Feinwerkmechanik-Kongress 2016 - Veranstaltungen


Feinwerkmechanik-Kongress 2016

In diesem Jahr erwartet Sie wieder ein sehr nützliches Programm in einer bekannten und attraktiven Umgebung. Der Feinwerkmechanik-Kongress 2016 von Bundesverband Metall und Charles Coleman Verlag findet am 21. und 22. Oktober 2016 im Vogel Convention Center in Würzburg statt.

VCC Würzburg Metallbaukongress 2015
Eine Perle der örtlichen Event-Locations: Das Vogel Convention Center in Würzburg. Foto: VCC

Auch dieses Jahr profitieren Sie von dem Wissensvorsprung zu aktuellen Themen aus Technik, Software, Recht für Feinwerkmechaniker und Management.

Hotelreservierung

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Hotel zum Metallbaukongress 2016?
Wir haben für Sie ein Kontingent in einigen Hotels bereits geblockt:
 
  >> Hotel reservieren

Folgende nützliche Themen erwarten Sie auf dem diesjährigen Kongress:

Freitag, 21. Oktober 2016
Ca. 12:45 Uhr Begrüßung
13:00 Uhr

1.) Fachkräftesituation und Wege der Nachwuchswerbung


Dirk Werner, IW, Köln
Diether Hils, BVM, Essen
13:45 Uhr

2.) Industrie 4.0 in KMU

1. Neue Technologien und ihre (unausgeschöpften) Nutzungspotentiale

2. Industrie 4.0 - Praxistaugliche Umsetzungsmöglichkeiten von Weiterbildungskonzepten


Prof. Dr. Rüdiger Haas
und
Dr. Maja Jeretin-Kopf, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Institute of Materials and Processes (IMP)
14:45 Uhr Pause
15:45 Uhr

3.) Industrie 4.0 – Erfolgreich umsetzen mit dem Assistenzsystem von ValueFacturing


Dipl.-Ing. Johann Hofmann
Maschinenfarbik Reinhausen GmbH, Regensburg
16:45 Uhr

4.) Rechtsfragen für Feinwerkmechanik- Zulieferbetriebe


Dr. Zipse
Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln
Ca. 17:45 Uhr Ende des ersten Kongresstages
19:45 Uhr Einlass der Abendveranstaltung

Verleihung der Branchenpreise Deutscher Metallbaupreis und M&T-Feinwerkmechanikpreis als Auszeichnung für herausragende Projekte im Metallhandwerk.
Logo Feinwerkmechanikpreis
20:00 Uhr Buffeteröffnung

Samstag, 22. Oktober 2016
9:00 Uhr

5.) Digitale Fertigung und Industrie 4.0


DMG
10:00 Uhr Pause
12:00 Uhr

7.) Schlußvortrag – Gemeinsam für beide Kongresse

Die Denkwerkzeuge nach der Natur



Prof. Claus Mattheck, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
ca. 13:00 Uhr Verabschiedung

Stand: 14. Juli 2016 (Änderungen vorbehalten)