Deutscher Metallbaupreis - Preisverleihungen


Deutscher Metallbaupreis 2016

Klug geplant, perfekt gebaut! Deutscher Metallbaupreis 2016: Die Bewerbungsphase ist eingeläutet, wir suchen Ihre klug geplanten und perfekt gebauten Objekte und zeichnen die besten Arbeiten auf dem Metallbaukongress 2016 mit dem Deutschen Metallbaupreis aus. Ihre Bewerbung lohnt sich.

Deutscher Metallbaupreis gold

Zeigen Sie, was Ihr Handwerk kann und bewerben Sie sich mit einem Ihrer herausragenden Objekte. Sie nehmen als einer von sechs Gewinnern auf der festlichen Abendveranstaltung des Metallbaukongresses 2016 am 21. Oktober den renommierten Deutschen Metallbaupreis entgegen. Die Gewinner werden an diesem Abend der Öffentlichkeit bekannt gegeben und vor etwa 250 Gästen feierlich geehrt.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Mai 2016


Sie können den Preis für Ihr Unternehmen nutzen:

  • Über jedes Gewinner-Objekt erstellt der Coleman-Verlag einen Film, den Sie nach der Preisverleihung für sich nutzen und beispielsweise auf Ihre Internetseite stellen dürfen,
  • Sie bekommen ein Marketingpaket: Erzeugen Sie Aufmerksamkeit in Ihrer Stadt durch die Fahrzeugaufkleber und nutzen Sie das Sieger-Logo für Ihre Korrespondenz mit Kunden,
  • Wir berichten über Ihr Objekt in der Zeitschrift M&T-Metallhandwerk und zeigen Ihre Leistungen. Unseren Bericht über Ihr Objekt erhalten Sie als Sonderdruck für Ihre Kundenakquise.

Finden Sie Ihre Kategorie

In diesen sechs Kategorien können Sie sich bewerben:

  • Fenster, Fassade, Wintergarten
  • Metallgestaltung
  • Türen, Tore, Zäune
  • Stahlkonstruktionen
  • Sonderkonstruktionen
  • Treppen und Geländer

Zum Bewerbungsformular (PDF)

Zu den Teilnahmebedingungen (PDF)


Förderer und Partner

ewm
Die EWM AG ist der größte deutsche Hersteller von hochinnovativer Lichtbogen-Schweißtechnik und mit rund 600 Mitarbeitern weltweit einer der bedeutendsten Anbieter. Das in der Branche und bei Anwendern als einer der wesentlichen Technologietreiber anerkannte Unternehmen setzt mit seinem Leitmotiv „BlueEvolution“ (zum EWM Youtube-Film blueEvolution) und dessen technologischer Weiterentwicklung „MULTIMATRIX“ neue Maßstäbe: Durch die energie- und kosteneffizienten Schweißprozesse sparen die Kunden Geld, sichern Arbeitsplätze, schonen die Umwelt und steigern so ihre Wettbewerbsfähigkeit. EWM liefert ein komplettes Systemangebot rund um das Schweißen, das von Schweißgeräten mit allen erforderlichen Komponenten über Schweißbrenner bis hin zu Schweißzusatzwerkstoffen und schweißtechnischem Zubehör für manuelle und automatisierte Anwendungen reicht. Mehr Informationen unter: www.ewm-group.com .
Dr Hahn Sponsor Deutscher Metallbaupreis 2016
Innovationen, hochwertige Qualitätsprodukte rund um das Bauteil Tür und ein hoher Anspruch an die eigenen Serviceleistungen kennzeichnen die Entwicklung des Baubeschlag-Herstellers Dr. Hahn GmbH & Co. KG in Wickrath. Im Jahre 1961 von Walter Dr. Hahn gegründet, teilen sich die Geschäftsleitung des Unternehmens heute die Söhne des Firmengründers Michael und Walter Hahn sowie Eckhard Meyer.
Das mittelständische Unternehmen hat sich mit einer kleinen aber hochwertigen Produktpalette rund um die Tür unter der Marke Dr. Hahn international einen Namen gemacht.
www.dr-hahn.eu
Orgadata Logo
Die Orgadata AG ist ein erfolgreiches und international expandierendes Software-Unternehmen aus Leer. Das Kernprodukt von Orgadata ist die Software LogiKal® - das Komplettpaket für den Fenster-, Türen- und Fassadenbau. Über 30 Jahre Erfahrung und 160 Mitarbeiter weltweit sorgen dafür, den Erfolg des Unternehmens weiter auszubauen.
www.orgadata.com 
R und T
Die R+T ist die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz. Alle internationalen Unternehmen von Rang und Namen sind hier vertreten. Auf der R+T finden Sie alles, was es in den Bereichen Rollladen, Tore und Sonnenschutz zu finden gibt: von der Außenjalousie bis zur Markisensteuerung, vom Brandschutztor bis zur Sicherheitseinrichtung. Die R+T ist aber auch die Messe der Innovationen. Mehr als 80 Einreichungen zum Innovationspreis der R+T 2015 belegen dies eindrucksvoll. Die nächste Ausgabe dieser Hightech-Messe findet vom 27. Februar bis 3. März 2018 in Stuttgart statt. www.rt-expo.com 
Schüco Neu
Mit seinem weltweiten Netzwerk aus Partnern, Architekten, Planern und Investoren realisiert Schüco nachhaltige Gebäudehüllen, die im Einklang mit Natur und Technik den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund stellen. Dabei werden höchste Ansprüche an Design, Komfort und Sicherheit erfüllt, gleichzeitig durch Energieeffizienz CO2-Emissionen reduziert und so die natürlichen Ressourcen geschont. Das Unternehmen mit seinen Sparten Metallbau, Kunststoff und Neue Energien liefert zielgruppengerechte Produkte für Neubau und Modernisierung, die den individuellen Anforderungen der Nutzer in allen Klimazonen gerecht werden. Schüco ist mit 5.000 Mitarbeitern und 12.000 Partnerunternehmen in 78 Ländern aktiv und hat in 2012 einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.schueco.de
Trumpf Logo
Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF bietet Fertigungslösungen in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Lasertechnik und Elektronik. Sie kommen bei der Herstellung unterschiedlicher Produkte zum Einsatz, von Fahrzeugen und Gebäudetechnik über mobile Endgeräte bis hin zur modernen Energie- und Datenspeicherung. TRUMPF ist Technologie- und Marktführer bei Werkzeugmaschinen für die flexible Blechbearbeitung und bei industriellen Lasern.
2014/15 erwirtschaftete das Unternehmen mit knapp 11.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,72 Milliarden Euro. Mit rund 70 Tochtergesellschaften ist die Gruppe in fast allen europäischen Ländern, in Nord- und Südamerika sowie in Asien vertreten. Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich und der Schweiz, in Polen, Tschechien, den USA, Mexiko, China und Japan.

Das Produktfeld Elektrowerkzeuge hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Grüsch. Professionelle Blechbearbeiter auf der ganzen Welt vertrauen auf die bedienerfreundlichen Elektrowerkzeuge von TRUMPF. In den robusten Werkzeugen steckt die Erfahrung von mehr als 75 Jahren. Eingesetzt werden sie in Werkstätten, Industriebetrieben und im Montagebau. Mit den Elektrowerkzeugen von TRUMPF wird höchste Qualität erzielt; egal ob beim Trennen, Verbinden oder Kantenformen. Weitere Informationen über TRUMPF finden Sie unter: www.trumpf.com  
Weinor
Seit über 40 Jahren fertigt der Hersteller Weinor in seinem Stammwerk in Köln sowie seit 1990 in der Produktionsstätte in Möckern bei Magdeburg hochwertige Markisen, Terrassendächer, Wintergartensysteme, Glasoase, Fenster-Beschattungen sowie darauf passend abgestimmte Accessoires. Die Basis des Erfolgs liegt in der Verbindung eines hohen technischen Know-hows mit einem kompromisslosen Qualitätsanspruch. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen seine Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr ernst und möchten auf politischer Ebene auf das Energieeinspar-Potenzial durch professionellen Sonnenschutz aufmerksam machen. Aus diesem Grund engagiert sich der Hersteller sich in der „European Solar Shading Organization“ (ES-SO) mit Sitz in Brüssel sowie deren deutscher Sektion, der Arbeitsgemeinschaft Energiesparende Sonnenschutztechnik (AES). www.weinor.de
logo-wuerth_preview
Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Sie ist das größte Einzelunternehmen der weltweit tätigen Würth-Gruppe. Das Unternehmen bietet ein Verkaufsprogramm mit über 100.000 Produkten höchster Qualität: Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Arbeitsschutz werden über den Außendienst von Würth, mehr als 400 Niederlassungen oder den Würth Online-Shop an Handwerker und Industriekunden vertrieben. www.wuerth.de 
ZinQ
Seit mehr als 125 Jahren auf Feuerverzinken und Beschichten spezialisiert, ist Voigt & Schweitzer heute das marktführende Unternehmen im Bereich Korrosionsschutz auf Stahl durch Zink. Als eigentümergeführtes Unternehmen wächst Voigt & Schweitzer durch innovative Oberflächen, die unter der Marke ZINQ® für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete der Stahlverarbeitung entwickelt werden. So werden jedes Jahr an 25 Standorten in Deutschland über 400.000 t Stahl mit ZINQ® vor Korrosion geschützt. Das Unternehmen ist nach ISO 9000/14000/50000/18000 zertifiziert und EN 1090 überwacht.
Überall dort, wo ZINQ® vor Rost schützen soll, sind die Experten von Voigt & Schweitzer beteiligt – von der Korrosionsschutzberatung im Vorfeld bis zur Abwicklung sämtlicher logistischer Anforderungen. Für eine Zukunft mit mehr ZINQ® setzt die Gruppe voll auf Innovation und Nachhaltigkeit: Sie investiert in die Entwicklung effizienter Oberflächentechnologien (microZINQ®), erfüllt jeden Wunsch in Sachen individuelle farbliche Beschichtung (colorZINQ®) und vertreibt mit duroZINQ® die erste nach Cradle to Cradle®-Standards zertifizierte Oberfläche. Damit garantiert ZINQ® effektive geschlossene Stoffkreisläufe in Prozess und am Produkt, frei von nicht wiederverwertbaren Stoffen bzw. Abfall. www.zinq.com
BVM-Logo m U.tif_preview
IDEELLER TRÄGER: Der Bundesverband Metall - Vereinigung Deutscher Metallhandwerke (BVM) vereint 13 Landesverbände mit 360 Innungen. Im BVM sind etwa 14.000 Betriebe organisiert. Die Zeitschrift M&T-Metallhandwerk ist das Organ des Bundesverbandes. www.metallhandwerk.de