Schweissen und Schneiden 2017



Schweissen und schneiden, Logo

Die Schweissen&Schneiden findet vom 25. bis 29. September 2017 statt.

Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten.

Daten & Fakten auf einen Blick:


Eröffnung: Montag, 25. September
Veranstaltungsort: Messe Essen
Eintrittspreise: Tageskarte € 41,-, Dauerkarte € 97,-
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch von 9.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag von 9.00 bis 20.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
 

Alle vier Jahre demonstriert die internationale Fachwelt des Fügens, Trennens und Beschichtens ihre Innovationskraft – und die Weltleitmesse Schweißen und Schneiden ist dafür das Forum. Vom 25. bis 29. September 2017 kommen die Experten einer der Schlüsselbranchen der modernen Produktionstechnik bereits zum 19. Mal zusammen: Rund 1.000 Aussteller aus 40 Nationen zeigen ihre Produkte – darunter zahlreiche Weltneuheiten.
Die Messe Essen und ihr ideeller Träger und langjähriger Partner, der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., erwarten rund 55.000 Besucher aus mehr als 130 Ländern, vor allem Entscheider aus den Branchen Automobil- und Fahrzeugbau, Schiffbau, Maschinen- und Anlagenbau, Rohrfertigung und -leitungsbau, Bergbau sowie dem Baugewerbe, der chemischen Industrie und der Herstellung von Metallerzeugnissen. Aufgrund der laufenden Modernisierung der Messe Essen ist die Veranstaltung einmalig zu Gast in Düsseldorf.
Die klare Struktur der Messehallen unterstützt die Fachbesucher bei der gezielten Planung ihres Messeaufenthaltes und dem einfachen Finden der für sie interessanten Aussteller. Schwerpunkte sind Schweißen, Schweißen Vor- und Nachbehandlung (mit Arbeitsschutz, Werkstatt, Gasen, Zubehör und Zusatzwerkstoffen), Schneiden, Robotic, Automation, Produktionsanlagen (mit Gasen und Hilfsstoffen), Informationstechnik (mit Gasen, Hilfsstoffen, Kleben, Dichten, Applizieren, Qualität, Prüfen) und Dienstleistungen (mit Organisation, Fortbildung, Nachwuchsförderung, Thermischem Spritzen).

Downloads zur Schweissen & Schneiden

In unserem Schweissen und Schneiden Spezial in der M&T 9.2017 finden Sie viele spannende Artikel rund um die Messe-Themen.
Wir haben zu fünf Artikeln nützliche Downloads für Sie zusammengestellt:

Aluminiumschweißen: Erfahrung, Kreativität und ein Silbersee.
Das Schweißen von Aluminium unterscheidet sich aufgrund der Materialeigenschaften deutlich vom Schweißen von Stahl oder Edelstahl. Welche Besonderheiten der Schweißer zu beachten hat, wird im Beitrag zusammengefasst.
  • Eine Vorlage für eine Gefährdungsbeurteilung für das WIG-Schweißen und weitere Bilder. Zur PDF

Schweißnaht: Schlecht geschweißt
An der Schweißnaht eines Maschinenbauteils wurden erhebliche Mängel festgestellt. Wie die Risse hätten vermieden werden können, ist im Schadensbericht beschrieben. René Schasse
  • Eine Übersicht über die einschlägigen Regelungen Zur PDF

Akkutechnik: Outdoor Schweißen
Mobile Lösungen zum Schweißen bieten eine Reihe von Vorteilen besonders beim schwierigen Baustelleneinsatz. Im Anwenderbericht erfahren Sie, warum das Zweikomponentensystem Schweißquelle und Akkupack maximale Flexibilität bei optimalen Schweißeigenschaften bietet.
  • Die Vorteile der Schweißtechnik und weitere Bilder Zur PDF

WIG-Schweißen: Schneller Draht im Wechselschritt
Mit der Umstellung auf das WIG-Schweißen und dem Einsatz eines modernen Drahtvorschubgerätes konnte die Firma Hering bis zu fünfzig Prozent Zeit einsparen – und das bei sehr guter Nahtqualität. Wie, beschreibt der Anwenderbericht.
  • Weitere Bilder und Infos über EWM Zur PDF

WIG-Schweißen: Besser, schneller, mobiler
Der Brauerei-Anlagenbauer Kaspar Schulz aus Bamberg schweißt in Produktion und Montage ausschließlich mit der WIG-Schweißtechnik. Welche Vorteile dabei durch den Einsatz modernster Invertertechnik erzielt werden, erfahren Sie hier.
  • Eine Übersicht über die Vorteile der modernen Technik und die technischen Daten Zur PDF

Orientieren Sie sich mit dem Hallenplan. Sie können den Plan auch als PDF herunterladen - dazu einfach auf das Bild klicken.
Schweissen und Schneiden 2017, Gelaendeplan, Schweißen, Schneiden, Messe, Essen