Aktuelle Ausgabe 8.2018

Befestigungstechnik: Unbekannt verankert
Die Verankerung in unbekannten oder nicht geregelten Untergründen kann für den Metallbauer riskant sein, weil er deren Tragfähigkeit nicht kennt. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, sicher zu verankern.

Oberflächentechnik: Beschichten, schützen, veredeln
Immer wieder muss der Metallbauer seine Bauteile beschichten. Welche Applikation für welche Anforderung in Frage kommt und wie die Zusammenarbeit mit dem Beschichter gestaltet werden sollte, beleuchtet der folgende Beitrag.

Anforderungen: Finden Sie Top-Mitarbeiter von morgen
An die Mitarbeiter der Unternehmen werden immer häufiger neue Anforderungen gestellt. Deshalb brauchen gute Mitarbeiter heute teils andere Fähigkeiten als früher. Welche das sind, erläutert der Autor.


Die M&T-Metallhandwerk 8.2018 erscheint am 6. August 2018.

Vorschau auf die nächste Ausgabe

Gebäudeautomation
Die Automatisierung von Gebäuden, speziell von Fassaden und Bauelementen wie Türen, Toren und Fenstern liegt im Trend. Da werden vom Metallbauer auch mehr Wissen, Können und Qualifizierung in der Elektrotechnik verlangt. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Korrosionsschutz
Im April 2018 sind die überarbeiteten Teile 1 bis 4, 7 und 8 der Verzinkernorm DIN EN ISO 12944 erschienen und im Juni kamen die Teile 5, 6 und 9 hinzu. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengestellt.

Brandschutz
Es ist noch ein gutes Jahr bis die Koexistenzphase der neuen Brandschutznorm DIN EN 16034 endet und die Norm verbindlich angewendet werden muss. Das bedeutet, dass sich die Verarbeiter jetzt unbedingt informieren und umstellen müssen.

Weitere Themen:

  • Schweißen: Passende Gase für die Effektivität
  • Spezial: Sicherheitstechnik und Security
  • Metallgestalterausbildung
  • Werkzeug-/Maschinentracking


Die M&T Metallhandwerk Ausgabe 8.2018 erscheint am 6. September 2018.