Branchenveranstaltungen: Die neuen Termine

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wurden viele Veranstaltungstermine abgesagt, bzw. auf einen späteren Termin verlegt. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Branchentermine.

Corona_Messe_Metav
Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Der Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte Interkey meldet, dass die interkey-Jahrestagung 2020 auch an dem geplanten Ersatztermin 6 .- 8. September 2020 nicht stattfinden kann und ersatzlos ausfallen muss. Trotz einer mittlerweile verbesserten Gesundheits- und Sicherheitslage und kontinuierlicher Lockerungen der Beschränkungen im öffentlichen Leben ist eine angemessene Durchführung der Jahrestagung sowohl verbands-, als auch hotelseitig nicht zu gewährleisten. (Stand: 4.6.2020)

Die ALUMINIUM, die weltweite Leitmesse für die Aluminiumindustrie, die vom 6. bis 8. Oktober in Düsseldorf stattfinden sollte, wird aufgrund der gravierenden Folgen der Covid-19-Pandemie auf den 18. bis 20. Mai 2021 verschoben. Auch die begleitende ALUMINIUM Conference wird erst im kommenden Jahr in Düsseldorf stattfinden

Aufgrund der Entwicklungen hinsichtlich der Auswirkung des Coronavirus wurde auch die EuroBLECH verschoben und wird nun vom 9. – 12. März 2021 in Hannover stattfinden.

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. hat entschieden, den DVS CONGRESS 2020 online durchzuführen. Vom 14. bis 18. September 2020, wird der bekannte Kongress für die Branche der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sein vielfältiges Vortragsprogramm auf einer Onlineplattform anbieten. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: www.dvs-congress.de/2020

Die Auswirkungen des Coronavirus Covid-19 betreffen nun auch die glasstec 2020, die auf den 15. bis 18 Juni 2021 verschoben wird. Die Messe Düsseldorf hat sich in enger Abstimmung mit dem Messebeirat und allen beteiligten Partnern aufgrund der aktuellen Branchensituation und der weiterhin unsicheren Lage hinsichtlich der Reise- und Quarantänevorgaben in den Kernzielmärkten für diesen neuen Termin entschieden. (Stand 3.6.2020)

Der diesjährigen Bundesobermeistertag musste im Zuge der Unwägbarkeiten durch die Corona-Krise auf 2021 verschoben werden. Der neue Termin wird mit entsprechendem zeitlichen Vorlauf bekanntgegeben. (Stand 16.04.2020)

Der DVS-Congress, die bekannte Fachveranstaltung für die fügetechnische Branche, findet auch in diesem Jahr wie gewohnt im September statt. Es ist geplant, den Kongress entweder vor Ort oder online als Videokonferenz durchzuführen. „Der DVS-Congress bietet vom 14. bis 16. September 2020 drei Tage geballtes Wissen“, erläutert Simone Weinreich, Abteilungsleiterin „Transfer und Netzwerk“ im DVS. „Wenn alles so läuft wie geplant, dann als Präsenzveranstaltung in Koblenz.“ Unter dem Dach des DVS-Congress präsentieren die Große Schweißtechnische Tagung (GST) und der DVS-Campus, die Veranstaltung für Studierende, ein umfangreiches Programm – mit Themen wie „Arbeitsschutz“ und „Additive Fertigung“ über „Oberflächentechnik“ bis hin zu „Regelwerk“ und „Stahlbau“. (Stand 26.05.2020)

Die Messe Frankfurt hat sich gemeinsam mit ihren Partnern – ZVEI und ZVEH – sowie dem Messebeirat darauf verständigt, die 11. Light + Building auszusetzen und turnusgemäß vom 13. bis 18. März 2022 durchzuführen. Aufgrund der aktuellen Coronakrise war bereits die originär für den März geplante Durchführung der Light + Building 2020 nicht möglich, war zunächst geplant worden die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik auf den 27. September bis 2. Oktober 2020 zu verschieben. Da Großveranstaltungen bis mindestens Ende August in Deutschland nicht stattfinden dürfe kann eine planungsgemäße Vorbereitung und Durchführung nicht sichergestellt werden. (Stand 18.05.2020)

Metav: Die Metav 2020 wird auf den März 2021 verschoben. Sie findet nunmehr vom 23. bis 26. März 2021 statt. „Wir freuen uns sehr, dass es so schnell gelungen ist, gemeinsam mit unserem Partner, der Messe Düsseldorf, einen neuen Termin festzulegen“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim METAV-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) (Stand 16.04.2020)

Die NürnbergMesse und FeuerTrutz Network haben gemeinsam entschieden, die FeuerTrutz 2020 zu verschieben. Die 10. Ausgabe der Internationalen Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz und der parallele Brandschutzkongress werden nun am 30. September und 1. Oktober 2020 stattfinden. (Stand 16.04.2020)

Die für den 22. bis 25. September 2020 geplante Security Essen wird aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung und weltweiter Reiserestriktionen durch Corona abgesagt. Die Kundenerwartungen sowie das Leistungsversprechen der Messe lassen sich unter den gegebenen Umständen nicht erfüllen. Die nächste Security Essen findet vom 20. bis 23. September 2022 in der Messe Essen statt. (Stand 25.05.2020)

Die Hannover Messe wird dieses Jahr wegen Covid-19 nicht stattfinden. Der neue Termin ist nächstes Jahr vom 12. - 16 April 2021. (Stand 16.04.2020)

Aufgrund der durch die Bundesegierung verkündeten Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus wird der österreichische Metallbautag am 17. April 2020 auf unbestimmte Zeit verschoben. Ein Ersatztermin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben. (Stand 16.04.2020)

Der diesjährige Berufsbildungskongress Metall musste im Zuge der Unwägbarkeiten durch die Corona-Krise auf 2021 verschoben werden. Neuer Termin ist der 15./16. Juni 2021. (Stand 16.04.2020)

Internationale Eisenwarenmesse: Die Internationale Eisenwarenmesse findet vom 21. bis 24.02.2021 in Köln statt. Der neue Termin wurde in Abstimmung mit der Branche festgelegt und findet unter den Ausstellern breite Zustimmung. Alle bestehenden Verträge mit den Ausstellern behalten ihre Gültigkeit, die Hallenbelegung 2021 bildet 1:1 die bestehenden Planungen aus 2020 ab. (Stand 16.04.2020)

Fensterbau-Frontale und Holz-Handwerk: Das Messe-Duo wird aufgrund der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus dieses Jahr nicht stattfinden. Der neue Termin steht bereits fest: 29. März bis 1. April 2022. (Stand 16.04.2020)

Die all about automation in der Messe Essen verschiebt den Termin aufgrund der aktuellen Gefährdungslage für Aussteller, Mitarbeiter und Besucher auf den 9. und 10. September 2020. (Stand 16.04.2020)

Die vom 11. bis 15. März 2020 geplante Internationale Handwerksmesse wurde aufgrund der aktuellen Gefährdungslage abgesagt. für die kommende Durchführung abgesagt. Die nächste Internationale Handwerksmesse mit Handwerk & Design und Garten München finden vom 10. bis 14. März 2021 statt. (Stand 16.04.2020)

Die indischen Metall-Leitmessen wire India, Tube India, METEC India und India Essen Welding & Cutting werden verschoben und finden vom 25. bis 27. März 2021 im Bombay Convention & Exhibition Centre statt. (Stand 16.04.2020)

Wintergartentage 2020: Die für den 14. und 15. Mai 2020 geplanten Wintergartentage müssen zur Minderung der Corona-Gefahren leider ausfallen
Wir bereiten dann mit doppelter Intensität die Wintergartentage 2021 für den 5. und 6. Mai 2021 vor und freuen uns auf doppelte Beteiligung im Jahre 2021! (Stand 7.5.2020)

Der 40. Deutsche Stahlbautag wird nicht wie geplant am 1. und 2. Oktober 2020 in Bremen stattfinden. Mit Blick auf die Corona-Pandemie hat der Deutsche Stahlbau-Verband entschieden, die große Jubiläumsfeier auf den 29. und 30. September 2022 in Berlin zu verschieben. Der Deutsche Stahlbautag findet alle zwei Jahre in wechselnden Bundesländern statt. Alle weiteren Verbandsaktivitäten wie „Workshops und Seminare, Arbeitsausschüsse und Fachgemeinschaften werden für die Dauer der Corona-Pandemie als Webkonferenz angeboten“, so Gregor Machura, Geschäftsführer bauforumstahl e.V.

Melting-Point: Das Präsidium der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim hat bis zum Juli 2020 alle Hochschul-Veranstaltungen abgesagt, zu denen mehrere externe Gäste erwartet werden. Das soll dazu beitragen, einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken. Der Melting-Point (ursprünglich geplant für den 8. bis 10. Mai 2020) wird 2021 stattfinden, der genaue Termin wird August 2020 bekannt gegeben. (Stand 16.04.2020)

Glaskongress 2020: Die Jahresveranstaltung des Bundesverbandes Flachglas (BF) wird nicht am 22./23. April stattfinden. Die nächste Veranstaltung wird im Frühjahr 2021 sein. Der BF möchten ihn dann in Berlin abhalten, wie eigentlich für dieses Jahr geplant. „Wir haben aber vor, die eigentlichen Mitgliederversammlungen 2020 der beiden eingetragenen Vereine BF und GGF zum geplanten Zeitpunkt als „virtuelle Mitgliederversammlungen“ über Internet/Videokonferenz durchzuführen“, erklärt BF-Hauptgeschäftsführer Jochen Grönegräs. (Stand 16.04.2020)

VFF-Jahreskongress: Präsidium und Geschäftsführung des Verbandes Fenster und Fassade (VFF) sowie der Vorstand der Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren haben entschieden, alle Veranstaltungen abzusagen, die bis Ende Mai 2020 vorgesehen waren. Dazu zählen auch der diesjährige Jahreskongress in Düsseldorf und der Parlamentarische Abend. Für beide Veranstaltungen wird es 2020 auch keine Ausweichtermine geben. Der nächste Jahreskongress „Inside 21“ wird am 9. und 10. Juni 2021 in Berlin stattfinden. Die Mitgliederversammlungen beider Verbände werden noch terminiert. (Stand 16.04.2020)

Letzte Aktualisierung: 09.07.2020