Fachregelwerk: Der passende Weg zur Norm

Die Normen sind ein wichtiger Bestandteil der technischen Regeln, die Sie im Fachregelwerk finden. Dazu gehören auch fast hundert der wichtigsten Normen für die Metallbauer im Volltext. Lesen Sie, wie Sie darauf zugreifen können.

Volltextnormennutzung
Für die Volltextnormennutzung müssen Sie mit der Onlineversion des Fachregelwerkes arbeiten. Screenshot: FRW

Ein tabellarisch sortiertes Normenverzeichnis im Fachregelwerk Metallbauerhandwerk – Konstruktionstechnik enthält über 3.000 Normentitel. Der Nutzer hat die Möglichkeit, in den Normenübersichten zu recherchieren nach:

  • Normen nach Nummern geordnet,
  • Normen inhaltlich nach Rubriken geordnet,
  • im Volltext-Normenpool (hier werden alle Normen aufgelistet, bei denen auch der Volltext zu Verfügung steht)

Auch mit der Suchfunktion kann gezielt nach Normen gesucht werden.

Greifen Sie auf die Volltextnormen zu

Im Abonnement des Fachregelwerkes ist ein Normenpaket mit den Volltexten von etwa einhundert der wichtigsten Normen für das Metallhandwerk enthalten.

Um die Normen-Volltexte zu nutzen, müssen Sie Zugang zum Internet haben und die Online-Version der Metallbaupraxis starten (unter www.metallbaupraxis.de ).

Voraussetzung für die Nutzung des Normenpools ist, dass Sie sich zuerst beim Beuth-Verlag anmelden, der diesen Normenpool für die Nutzer des Fachregelwerkes vorhält. Die Nutzung der Volltexte der Normen ist dann für Sie als Abonnent des Fachregelwerkes kostenfrei. Aus Sicherheitsgründen werden jedes Kalenderjahr am 31. Dezember Ihre Registrierungsdaten gelöscht und eine erneute Registrierung für die Nutzung des Normenpools ist notwendig. Die detaillierte Anleitung finden

Für die nächsten Schritte ist daher zuerst zu klären, zu welcher der drei Gruppen von Nutzern des Normenpools Sie gehören:

Gruppe A: Sie haben sich noch nie beim Beuth-Verlag registriert und möchten sich jetzt erstmalig anmelden? Dann öffnen Sie das Anmeldeformular bei Beuth füllen es aus und schicken es ab. Sie erhalten vom Beuth-Verlag Nutzername und Passwort. Heben Sie diese gut auf. Diese sind Ihre Daten, die Sie auch nach der jährlichen Neuregistrierung weiter nutzen werden.

Gruppe B: Sie haben sich dieses Jahr noch nicht beim Beuth-Verlag registriert und möchten dies jetzt erstmalig tun? Dann öffnen Sie das Anmeldeformular bei Beuth füllen es aus und schicken es ab. Sie erhalten nach Eingabe Ihrer Daten eine Bestätigung Ihrer Registrierung und können dann mit Ihren erneut aktivierten Nutzerdaten den Normenpool wieder nutzen.

Gruppe C: Sie haben sich dieses Jahr bereits beim Beuth-Verlag registriert? Dann klicken Sie auf eine der verlinkten Normen und geben in der Anmeldemaske die Daten ein, die Ihnen Beuth nach Ihrer allerersten Registrierung zugesandt hat. Alle (als Link) gekennzeichneten Normen können Sie innerhalb ihres Abonnements online bei Beuth abrufen.

Eine Schritt-für Schritt-Beschreibung, wie Sie sich bei Beuth registrieren, erhalten Sie in der Hilfe im Fachregelwerk und auf der Homepage www.metallbaupraxis.de .

Letzte Aktualisierung: 02.10.2019