Fachregelwerk: Komfortabel drucken und kopieren

(August 2019) Viele Metallbauer nutzen die Informationen im Fachregelwerk für ihren betrieblichen Alltag. Damit das schnell und problemlos geschieht, gibt es Funktionen, die dabei hilfreich sind. Hier die Details. Jörg Dombrowski

1908_Fachregelwerk Bild 1
Bilder und Texte können im Fachregelwerk sehr einfach kopiert, ausgedruckt oder in eine PDF umgewandelt werden. Screenshot: Fachregelwerk

Damit Sie die für Sie relevanten Informationen schnell und zielsicher zum Beispiel in Ihren Angeboten oder Gutachten (für Sachverständige) nutzen können, gibt es einige Möglichkeiten. Bilder lassen sich kopieren und in Ihre Unterlagen einfügen oder über die Druckfunktion oben rechts im Menü ausdrucken. Zum Kopieren klicken Sie die Abbildung mit der rechten Maustaste an. Dadurch wird sie in einem neuen Fenster geöffnet. Dort können Sie das Bild kopieren und in Ihre Unterlagen einfügen oder mit den entsprechenden Bildbearbeitungsprogrammen weiter bearbeiten. Eine weitere (etwas umständlichere) Möglichkeit ist das Anfertigen eines Screenshots vom aktiven Fenster. Dazu betätigen Sie die Druck-Taste und gleichzeitig die Taste „Alt Gr“. Sie können die Abbildung speichern, indem Sie diese einfach mittels „Strg + V“ in Paint oder anderen Programmen einfügen.
Auch Texte oder Textstellen lassen sich sehr einfach kopieren. Text markieren, mit rechter Maustaste „Kopieren“ wählen oder „Strg+C“. Der Text wird in die Zwischenablage kopiert. Sie können den Text jetzt mit „Strg+V“ in Ihrem Textverarbeitungsprogramm einfügen.
Sie können aber auch das komplette Unterkapitel in dem Sie sich gerade befinden ausdrucken beziehungsweise in eine PDF umwandeln und abspeichern oder ausdrucken. Nutzen Sie dazu bitte die Druckfunktion mit dem Icon oben rechts und wählen in der Zeile „Name“ (des Druckers) Adobe PDF aus. Damit wandeln Sie das Unterkapitel in eine PDF um.

Fazit: Arbeiten Sie intuitiv
Mit der vor zwei Jahren eingeführten neuen Benutzeroberfläche arbeitet es sich mit den Funktionen ausgesprochen intuitiv. Wer am Computer arbeitet, wird die vielseitigen Möglichkeiten einfach und schnell nutzen können. Im Hilfebereich des Fachregelwerks und auf der Homepage unter www.metallbaupraxis.de finden Sie weitere nützliche Informationen.

Nutzung

Achten Sie auf Sonderfälle der Tastenkombination
Auf einigen Netbooks aber auch Laptops funktioniert die beschriebene Tastenkombination nur bedingt. Versuchen Sie in diesem Fall einfach, zusätzlich noch die Funktions-Taste – normalerweise durch „Fn“ auf der Tastatur zu betätigen – und drücken Sie gleichzeitig „Fn + Druck“ oder eben „Fn + Alt Gr + Druck“, um den Screenshot zu erstellen.

Letzte Aktualisierung: 23.07.2019