Fachregelwerk: Rund um die DIN 18360

Die neue DIN 18360 für das Metallbauerhandwerk bestimmt die Inhalte dieser Aktualisierung. Damit Sie auf dem aktuellen Stand sind, haben wir für Sie ein besonders umfangreiches Paket geschnürt. Hier die Neuheiten im März.

ZMT_2003_FRW
Das Kapitel 1.9 Befestigungstechnik wurde komplett überarbeitet und aktualisiert.
Foto: Screenshot: Fachregelwerk

Zahlreiche für das Metallhandwerk wichtige neue Normen, Verordnungen, Richtlinien und Regeln sind in den letzten Monaten erschienen. Viele Inhalte der Metallbaupraxis wurden deshalb an den aktuellen Regelungsstand angepasst.

Beispiele für Neuerungen und Anpassungen:

  • Vor allem durch die komplett aktualisierte DIN 18360 Metallbauarbeiten wurden umfangreiche Änderungen und Anpassungen erforderlich.
  • Durch diese neue Norm hat sich auch die Inhaltsstruktur im Teil 2 geändert. Der Teil der praktischen Metallbauarbeiten hat nun 47 statt vorher 52 Kapitel.
  • Viele Überarbeitungen in den Kapiteln waren wieder durch die Einarbeitung der neuen Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) notwendig.
  • Das Kapitel 1.9 Befestigungstechnik wurde komplett überarbeitet und vor allem im Bereich der Zulassungen ergänzt.
  • Die Kapitel 2.45 und 2.47 sind komplett aktualisiert worden.
  • Eine komplette Übersicht über die ausgetauschten und neu eingestellten Kapitel finden Sie im Fachregelwerk in „Was ist neu?“ und auf der Homepage unter www.metallbaupraxis.de .

Fazit: Nutzen Sie die neuen Normen
Neu im Normenpaket der Metallbaupraxis sind folgende Normen enthalten: Die neuen DIN 18202, DIN 18360, DIN 18361, DIN EN 1090-3, DIN EN 10025-2, DIN EN 14399-8 und DIN EN ISO 14731 gehören nun zu den Normen, die Sie im Volltext nutzen können.

Damit die Nutzer des Fachregelwerkes Metallbauerhandwerk – Konstruktionstechnik immer auf dem aktuellen Stand sind, bekommen sie zweimal im Jahr eine Aktualisierung. Die Ende März vorliegende Fassung 2020.1 (März) ist die 36. Aktualisierungslieferung, die in allen drei Medien (Druck, DVD und Internet) erfolgt. Die nächste Aktualisierung (2020.2) erscheint dann im September 2020.

Jörg Dombrowski

Nutzung
Arbeiten Sie nutzerfreundlich
Die Lieferung der Aktualisierung erfolgt als Papieraustauschblätter, als DVD und online im Internet. Die Elektronik ist dabei natürlich besonders komfortabel. Sie müssen nur die neue DVD installieren und sind in wenigen Minuten auf dem aktuellen Stand. Online geht es noch einfacher. Sie rufen unter www.metallbaupraxis.de das Fachregelwerk auf, geben Ihre Login-Daten ein und schon arbeiten Sie mir der aktuellen Fassung.

Bezugs-Tipp
Werden Sie Abonnent!
Weitere Informationen zum Fachregelwerk Metallbauerhandwerk – Konstruktionstechnik erhalten Sie von unserem Kundenservice. Sie wollen das Fachregelwerk drei Wochen kostenlos und unverbindlich testen? Kontaktieren Sie unseren Leserservice: E-Mail: coleman@vuservice.de oder Mo–Fr von 7:30 bis 17:00 Uhr per Telefon unter 06123 9238 274.

Letzte Aktualisierung: 03.03.2020