Norm: Einscheiben-Sicherheitsglas neu genormt

Unter anderem ist folgende für den Metallbauer wichtige neue Norm im August neu erschienen: DIN EN 12150-1 Glas im Bauwesen; Thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheiben-Sicherheitsglas; Teil 1: Definition und Beschreibung.

Einscheiben-Sicherheitsglas
Einscheiben-Sicherheitsglas wurde im August neu genormt. Foto: M&T

Diese europäische Norm legt Grenzabmaße, Ebenheit, Kantenbearbeitung, Bruchverhalten und physikalische und mechanische Eigenschaften von einscheibigem, flachem, thermisch vorgespanntem Kalknatron-Einscheiben-Sicherheitsglas für die Verwendung im Bauwesen fest.

Anhang A enthält Angaben zu gebogenem, thermisch vorgespanntem Kalknatron-Einscheiben-Sicherheitsglas, dieses Produkt ist jedoch kein Bestandteil dieser Europäischen Norm.

An thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheiben- Sicherheitsglas können andere Anforderungen, die in dieser europäischen Norm nicht festgelegt sind, gestellt werden, wenn es Bestandteil von Baugruppen ist, wie zum Beispiel Verbundglas oder Mehrscheibenisolierglas oder wenn es weiterverarbeitet wird, zum Beispiel beschichtet.

Die zusätzlichen Anforderungen sind in der entsprechenden Produktnorm für Glas festgelegt. In diesem Fall wird thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheiben-Sicherheitsglas seine Eigenschaften hinsichtlich der Biegefestigkeit und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber Temperaturdifferenzen nicht verlieren.

Diese Europäische Norm behandelt keine im Anschluss an das Vorspannen oberflächenbearbeitete (zum Beispiel durch Sandstrahlen, Säureätzung) Gläser.

Weitere wichtige Normen im August:

Akustik

  • DIN 8989 Schallschutz in Gebäuden; Aufzüge,
  • DIN EN ISO 3740 Akustik; Bestimmung der Schallleistungspegel von Geräuschquellen; Leitlinien zur Anwendung der Grundnormen.

Armaturen

  • DIN EN ISO 4126-1/A2 Sicherheitseinrichtungen gegen unzulässigen Überdruck; Teil 1: Sicherheitsventile,
  • DIN EN ISO 4126-2 Sicherheitseinrichtungen gegen unzulässigen Überdruck; Teil 2: Berstscheibeneinrichtungen.

Bauwesen

  • DIN 4108-4/A1 (Normentwurf) Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden; Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte; Änderung A1,
  • DIN EN 1366-4 (Normentwurf) Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen; Teil 4: Abdichtungssysteme für Bauteilfugen,
  • DIN EN 17383 (Normentwurf) Lärmschutzvorrichtungen an Straßen; Nachhaltigkeitsbewertung der Leistungsindikatoren,
  • DIN EN 17416 (Normentwurf) Glas im Bauwesen; Beurteilung der Freisetzung gefährlicher Stoffe; Bestimmung von Emissionen in die Innenraumluft aus Glasprodukten,
  • DIN EN ISO 19650-1 Organisation und Digitalisierung von Informationen zu Bauwerken und Ingenieurleistungen, einschließlich Bauwerksinformationsmodellierung (BIM); Informationsmanagement mit BIM; Teil 1: Begriffe und Grundsätze,
  • DIN EN ISO 19650-2 Organisation und Digitalisierung von Informationen zu Bauwerken und Ingenieurleistungen, einschließlich Bauwerksinformationsmodellierung (BIM); Informationsmanagement mit BIM; Teil 2: Planungs-, Bau- und Inbetriebnahmephase,
  • DIN EN ISO 19650-5 (Normentwurf) Organisation von Daten zu Bauwerken; Informationsmanagement mit BIM; Teil 5: Spezifikation für Sicherheitsbelange von BIM, der digitalisierten Bauwerke und des smarten Assetmanagements.

Beschichtungsstoffe

  • DIN EN ISO 8130-7 Pulverlacke; Teil 7: Bestimmung des Einbrennverlustes,
  • DIN EN ISO 8130-11 Pulverlacke; Teil11: Prüfung des Fließverhaltens auf einer geneigten Platte,
  • DIN EN ISO 8130-12 Pulverlacke; Teil 12: Bestimmung der Mischbarkeit,
  • DIN EN ISO 8130-13 Pulverlacke; Teil 13: Teilchengrößenanalyse durch Laserbeugung,
  • DIN EN ISO 8130-14 Pulverlacke: Teil 14: Terminologie.

Chemischer Apparatebau

  • DIN EN 13445-3/A14 (Normentwurf) Unbefeuerte Druckbehälter; Teil 3: Konstruktion.

Deutsche Kommission Elektrotechnik

  • DIN EN IEC (Normentwurf) Geräte zur Oberflächenreinigung; Teil 8: Trockensauger für den gewerblichen Gebrauch; Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaften,
  • DIN EN IEC 63203-402-1 (Normentwurf) Tragbare elektronische Geräte und Technologien; Teil 402-1: Produkte und Systeme; Zubehör; Prüf- und Bewertungsverfahren für handschuhartige Bewegungssensoren zur Messung der Fingerbewegungen,
  • DIN IEC 60335-2-95 (Normentwurf) Sicherheit elektrischer Geräte für den Haushaltsgebrauch und ähnliche Zwecke; Teil 2-95: Besondere Anforderungen für Antriebe von Gargentoren mit Senkrechtbewegung zur Verwendung im Wohnbereich,
  • DIN IEC 60335-2-97/A1 (Normentwurf) Sicherheit elektrischer Geräte für den Haushaltsgebrauch und ähnliche Zwecke; Teil 2-97: Besondere Anforderungen für Antriebe für Rollläden, Markisen, Jalousien und ähnliche Einrichtungen,
  • DIN IEC 60335-2-103/A2 (Normentwurf) Sicherheit elektrischer Geräte für den Haushaltsgebrauch und ähnliche Zwecke; Teil 2-103: Besondere Anforderungen für Antriebe für Tore, Türen und Fenster,
  • IEC 60974-3 Lichtbogenschweißeinrichtungen; Teil 3: Lichtbogenzünd- und -stabilisierungseinrichtungen,
  • IEC 60974-5 Lichtbogenschweißeinrichtungen; Teil 5: Drahtvorschubgeräte,
  • IEC 60974-7 Lichtbogenschweißeinrichtungen; Teil 7: Brenner.

Eisen und Stahl

  • DIN EN 10217-1 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 1: Elektrisch geschweißte und unterpulvergeschweißte Rohre aus unlegierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften,
  • DIN EN 10217-2 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 2: Elektrisch geschweißte Rohre aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen,
  • DIN EN 10217-3 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 1: Elektrisch geschweißte und unterpulvergeschweißte Rohre aus legierten Feinkornbaustählen mit festgelegten Eigenschaften bei Raum-, erhöhten und tiefen Temperaturen,
  • DIN EN 10217-4 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 4: Elektrisch geschweißte Rohre aus unlegierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei tiefen Temperaturen,
  • DIN EN 10217-5 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 5: Unterpulvergeschweißte Rohre aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen,
  • DIN EN 10217-6 Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen; Technische Lieferbedingungen; Teil 6: Unterpulvergeschweißte Rohre aus unlegierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei tiefen Temperaturen.

Ergonomie

  • DIN SPEC 35444 Verfahren zur Messung von technisch notwendigen manuellen Betätigungskräften.

Feuerwehrwesen

  • DIN EN 12259-9 Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen; Bauteile für Sprinkler- und Sprühwasseranlagen; Teil 9: Sprühwasseralarmventile und -zubehör,
  • DIN EN 15004-2 (Normentwurf) Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen; Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln; Teil 2: Physikalische Eigenschaften und Anlagenauslegung für Feuerlöschmittel FK-5-1-12,
  • DIN EN 15004-4 (Normentwurf) Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen; Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln; Teil 4: Physikalische Eigenschaften und Anlagenauslegung für Feuerlöschmittel HC 125,
  • DIN EN 15004-5 (Normentwurf) Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen; Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln; Teil 5: Physikalische Eigenschaften und Anlagenauslegung für Feuerlöschmittel HFC 227ea,
  • DIN EN 15004-6 (Normentwurf) Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen; Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln; Teil 6: Physikalische Eigenschaften und Anlagenauslegung für Feuerlöschmittel HFC 23.

Maschinenbau

  • DIN EN 1459-4 (Normentwurf) Geländegängige Stapler; Sicherheitstechnische Anforderungen und Verifizierung; Teil 4: Zusätzliche Anforderungen für Stapler mit veränderlicher Reichweite zum Befördern angehängter Lasten,
  • DIN EN 16851/A1 (Normentwurf) Krane; Leichtkransysteme.

Materialprüfung

  • DIN 51308 Überprüfung von Vorrichtungen zur Krafterzeugung und -messung im Bauwesen; Spannvorrichtungen, Hydraulikzylinder; Kraftmessgeräte für Spannzwecke,
  • DIN EN ISO 7539-10 (Normentwurf) Korrosion der Metalle und Legierungen; Prüfung der Spannungsrisskorrosion; Teil 10: Vorbereitung und Anwendung von reversierten Bügelproben,
  • DIN EN ISO 8289-2 Emails und Emaillierungen; Niedrigspanungsprüfung zum Nachweis und Lokalisieren von Fehlstellen; Teil 2: Schlickermethode für profilierte Oberflächen,
  • DIN EN ISO 11177 Emails und Emaillierungen Innen- und außenemaillierte Armaturen und Druckformstücke für die Roh- und Trinkwasserversorgung; Qualitätsanforderungen und Prüfung.

Schweißen und verwandte Verfahren

  • DIN EN 12814-2 (Normentwurf) Prüfen von Schweißverbindungen aus thermoplastischen Kunststoffen; Teil 2: Zugversuch,
  • DIN EN 12814-8 (Normentwurf) Prüfen von Schweißverbindungen aus thermoplastischen Kunststoffen; Teil 8: Anforderungen,
  • DIN EN ISO 9455-16 (Normentwurf) Flussmittel zum Weichlöten; Prüfverfahren; Teil16: Bestimmung der Wirksamkeit des Flussmittels, Verfahren zur Messung der Benetzungskraft.

Wälz- und Gleitlager

  • DIN 1495-1 Gleitlager aus Sintermetall mit besonderen Anforderungen für Elektro-Klein- und Kleinstmotoren; Teil1: Kalottenlager, Maße und Toleranzen,
  • DIN 1495-2 Gleitlager aus Sintermetall mit besonderen Anforderungen für Elektro-Klein- und Kleinstmotoren; Teil1: Zylinderlager, Maße und Toleranzen.

Werkzeuge und Spannzeuge

  • DIN 1880 (Normentwurf) Wälzenstirnfräser mit Quernut und Längsnut; Maße und technische Lieferbedingungen,
  • DIN 8013 (Normentwurf) Schneidplatten aus Hartmetall, für Bohrer; Spitzenwinkel 85° für kleine Schnittkräfte,
  • DIN 8048 (Normentwurf) Scheibenfräser mit auswechselbaren Messern, Schneiden aus Hartstoffen,
  • DIN ISO 22180 CVD-Diamantwerkzeuge; Systematik und Herstellung.

Letzte Aktualisierung: 03.09.2019