Norm: Innentüren endlich europäisch genormt

Unter anderem ist folgende für den Metallbauer wichtige Norm im Januar neu erschienen: DIN EN 14351-2 Fenster und Türen; Produktnorm, Leistungseigenschaften, Teil 2: Innentüren.

Normen-Bild
Die Leistungseigenschaften von Innentüren wurden jetzt neu genormt. Foto: GEZE

Die vorliegende Europäische Norm bestimmt werkstoffunabhängige Leistungsmerkmale, außer Feuerschutz- und Rauchschutzeigenschaften, die für Innentüren gelten. Feuerschutz- und/oder Rauchschutzeigenschaften für Türen und Fenster werden durch EN 16034 abgedeckt. Diese europäische Norm gilt für Türen im Bauwerksinneren, die für folgende Zwecke verwendet werden sollen:
- Verwendungszweck a) in Fluchtwegen
- Verwendungszweck b) für besondere Verwendungszwecke mit besonderen Anforderungen
- Verwendungszweck c) lediglich zur Verbindung.
Für Innentüren mit Feuerschutz- und/oder Rauchschutzeigenschaften sollte diese Norm nur in Verbindung mit EN 16034 angewendet werden. Produkte, die durch diese europäische Norm abgedeckt werden, sind kraftbetätigte Drehflügeltüren oder handbetätigte Innentüren und zusammengesetzte Elemente mit glatten Türblättern oder Füllungstürblättern, ein- oder zweiflügelig, die ergänzt sein könnten mit:
- zugehörigen Baubeschlägen
- Türschließmitteln
- integrierten Oberlichtern
- angrenzenden Seiten- und Oberteilen, in einem einzigen (gemeinsamen)

Rahmen zum Einbau in eine gemeinsame Öffnung.
Die in dieser europäischen Norm beschriebenen Produkte werden nicht für eine Anwendung als tragende Bauteile bewertet. Diese europäische Norm gilt nicht für:
- Tore nach EN13241
- Außentüren nach EN 14351-1
- im Handel einzeln erhältliche Türflügel
- im Handel einzeln erhältliche Türrahmen/-zargen
- kraftbetätigte Türen, außer Drehflügeltüren, nach EN 16361.

Türen können mit ihren Komponenten (Flügel und Rahmen/Zarge) getrennt in Verkehr gebracht werden, wenn jede dieser Komponenten eindeutig kenntlich gemacht wurde. Die vorliegende europäische Norm beschäftigt sich nicht mit spezifischen Anforderungen bezüglich Lärm von kraftbetätigten Drehflügelinnentüren, da ihre Lärmemissionen nicht als relevante Gefährdung angesehen werden.

Weitere wichtige Normen im Januar: Bauwesen

  • DIN 18088-1 Tragstrukturen für Windenergieanlagen und Plattformen; Teil 1: Grundlagen und Einwirkungen,
  • DIN 18088-2 Tragstrukturen für Windenergieanlagen und Plattformen; Teil 2: Stahlbeton- und Spannbetontragwerke,
  • DIN 18088-3 Tragstrukturen für Windenergieanlagen und Plattformen; Teil 3: Stahlbauten,
  • DIN 18088-4 Tragstrukturen für Windenergieanlagen und Plattformen; Teil 4: Baugrund und Gründungselemente.

Beschichtungsstoffe

  • DIN EN ISO 4623-1 Beschichtungsstoffe; Bestimmung der Beständigkeit gegen Filiformkorrosion; Teil 1 Stahl als Substrat,
  • DIN EN ISO 8504-2 (Normentwurf) Vorbereitung von Stahloberflächen vor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen; Verfahren für die Oberflächenvorbereitung; Teil 2: Strahlen,
  • DIN EN ISO 12944-1 Beschichtungsstoffe; Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme; Teil 1: Allgemeine Einleitung.

Deutsche Kommission Elektrotechnik

  • DIN EN 60079-1 Berichtigung 1 Explosionsgefährdete Bereiche; Teil 1: Geräteschutz durch druckfeste Kapselung „d“,
  • DIN EN 60204-1-100 (Normentwurf) Sicherheit von Maschinen; Elektrische Ausrüstung von Maschinen; Teil 1: Allgemeine Anforderungen,
  • DIN EN 61496-2/A1 (Normentwurf) Sicherheit von Maschinen; Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen; Teil 2: Besondere Anforderungen an Einrichtungen, welche nach dem aktiven opto-elektronischen Prinzip arbeiten,
  • DIN EN 61701 (Normentwurf) Salznebel-Korrosionsprüfung von photovoltaischen (PV)-Modulen.

Druckgasanlagen

  • DIN EN ISO 14456/A1 (Normentwurf) Gasflaschen; Eigenschaften von Gasen und zugehörige Klassifizierungscode (FTSC); Änderung 1.

Eisen, Blech und Metallwaren

  • DIN EN 15512 (Normentwurf) Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl; Verstellbare Palettenregale; Grundlagen der statischen Bemessung.

Eisen und Stahl

  • DIN EN 10058 Warmgewalzte Flachstäbe aus Stahl und Breitflachstahl für allgemeine Verwendung; Maße, Formtoleranzen und Grenzabmaße.

Feuerwehrwesen

  • DIN 14675-1/A1 (Normentwurf) Brandmeldeanlagen; Teil 1: Aufbau und Betrieb; Änderung 1,
  • DIN 14675-2/A1 (Normentwurf) Brandmeldeanlagen; Teil 2: Anforderungen an die Fachfirma; Änderung A1,
  • DIN CEN/TS 54-14 Brandmeldeanlagen; Teil 14: Leitfaden für Planung, Projektierung, Montage, Inbetriebsetzung, Betrieb und Instandhaltung.

Lichttechnik

  • DIN EN 1837 (Normentwurf) Sicherheit von Maschinen; Maschinenintegrierte Beleuchtung.

Maschinenbau

  • DIN EN 81-77 Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen; Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge; Teil 77: Aufzüge unter Erdbebenbedingungen,
  • DIN EN 12999 Krane; Ladekrane.

Materialprüfung

  • DIN 50142 (Normentwurf) Prüfung metallischer Werkstoffe; Flachbiegeschwingversuch.

Schweißen und verwandte Verfahren

  • DIN EN ISO 10042 Schweißen; Lichtbogenschweißverbindungen an Aluminium und seinen Legierungen; Bewertungsgruppen von Unregelmäßigkeiten.

Sicherheitstechnische Grundätze

  • DIN EN 16966 Exposition am Arbeitsplatz; Messung der inhalativen Exposition gegenüber Nanoobjekten und deren Aggregaten und Agglomeraten; Zu verwendende Metriken wie Anzahlkonzentration, Oberflächenkonzentration und Massenkonzentration,
  • DIN EN 17058 Exposition am Arbeitsplatz; Messung der inhalativen Exposition gegenüber Nanoobjekten und deren Aggregaten und Agglomeraten.

Wälz- und Gleitlager

  • DIN 322 (Normentwurf) Gleitlager; Lose Schmierringe für allgemeine Anwendung.

Werkszeuge und Spannzeuge

  • DIN 861 T-Nutenfräser mit Zylinderschaft; Maße und Technische Lieferbedingungen.

Letzte Aktualisierung: 04.02.2019