Norm: Metallbauarbeiten neu genormt

Im September wurden die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV) des Teils C der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) neu herausgegeben. Zu den überarbeiteten Normen gehört auch die für Metallbauer wichtige Norm, die DIN 18360.

Norm Metallbauarbeiten
Die Norm für Metallbauarbeiten wurde im September neu herausgegeben. Foto: M&T

Anwendungs- beziehungsweise Geltungsbereich sind unverändert Konstruktionen aus Metall, wobei auch der Verbund mit anderen Werkstoffen beinhaltet ist.

Die „Normativen Verweisungen“ wurden aktualisiert. Stand ist April 2019, das heißt alle danach mit neuerem Ausgabedatum veröffentlichten Normen, die mit datiertem Verweis in DIN 18360 enthalten sind, gelten zunächst einmal in der zurückgezogenen Fassung. Das trifft zum Beispiel auf die DIN 18202:2019-07 Toleranzen im Hochbau – Bauwerke zu, was in diesem Fall aber unproblematisch ist, weil die in Bezug genommene Tabelle in beiden Fassungen identisch ist.

Der Abschnitt 0 mit den Hinweisen für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung, kurz: die Checkliste für den Planer, wurde in 0.2 „Angaben zur Ausführung“ um acht Punkte erweitert. Bestehende Punkte wurden ergänzt oder redaktionell bearbeitet.

Im Abschnitt 1 „Geltungsbereich“ wurde die Liste der Arbeiten, für die die DIN 18360 nicht gilt, ergänzt. Bisher genannt waren DIN 18335 Stahlbauarbeiten, DIN 18339 Klempnerarbeiten, DIN 18357 Beschlagarbeiten und DIN 18358 Rollladenarbeiten. Hinzu gekommen sind DIN 18340 Trockenbauarbeiten bezüglich der abgehängten Decken aus industriell gefertigten Komponenten, DIN 18351 Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden, DIN 18363 Maler- und Lackierarbeiten, Beschichtungen und DIN 18364 Korrosionsschutzarbeiten.

Der Abschnitt 3 „Ausführung“ wurde komplett überarbeitet. Ganze Passagen wurden durch Standardtexte ersetzt oder angepasst, die so auch in anderen ATV zu finden sind. Das betrifft insbesondere den Abschnitt 3.1 Allgemeines. Bezüglich der Produkte (ab 3.2) wurde an die Entwicklung des Baugeschehens angepasst und die Gliederung angepasst oder gekürzt.

Der Abschnitt 4 wurde insbesondere in 4.2 wesentlich erweitert. Erstmals wird bezüglich des Schutzes von Bau- und Anlagenteilen in Neben- und Besondere Leistungen differenziert. Der Abschnitt 4.2 Besondere Leistungen besteht nun aus 13 Unterpunkten (bisher sechs).

Schließlich wurde der Abschnitt 5 „Abrechnung“ überarbeitet, was aber vorrangig redaktionelle Änderungen sind.

Weitere wichtige Normen im September:

Akustik

  • DIN 45669-1 Messung von Schwingungsimmissionen; Teil 1: Schwingungsmesser; Anforderungen und Prüfungen.

Bauwesen

  • DIN 1960 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen,
  • DIN 18299 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art,
  • DIN 18336 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Abdichtungsarbeiten,
  • DIN 18351 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden,
  • DIN 18357 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Beschlagarbeiten,
  • DIN 18361 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Verglasungsarbeiten,
  • DIN 18364 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten,
  • DIN 18386 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen; Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Gebäudeautomation,
  • DIN EN 1366-13 Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen; Teil 13: Abgasanlagen,
  • DIN EN 1991-1-7/NA Nationaler Anhang; National festgelegte Parameter; Eurocode 1: Einwirklungen auf Tragwerke; Teil 1-7: Allgemeine Einwirkungen; Außergewöhnliche Einwirkungen,
  • DIN EN 1993-1-4/NA/A1 (Normentwurf) Nationaler Anhang; National festgelegte Parameter; Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten; Teil 1-4: Allgemeine Bemessungsregeln; Ergänzende Regeln zur Anwendung von nichtrostenden Stählen; Änderung A1,
  • DIN EN 1993-1-8/NA/A1 (Normentwurf) Nationaler Anhang; National festgelegte Parameter; Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten; Teil 1-8: Bemessung von Anschlüssen; Änderung A1,
  • DIN EN 14351-1 (Normentwurf) Fenster und Türen; Produktnorm, Leistungseigenschaften; Teil 1: Fenster und Außentüren,
  • DIN EN 17423 (Normentwurf) Energieeffizienz von Gebäuden; Bestimmung und Berichterstattung von Primärenergiefaktoren (PEF) und CO2-Emmissionsfaktoren,
  • DIN EN ISO 9229 (Normentwurf) Wärmedämmung; Begriffe.

Beschichtungsstoffe

  • DIN EN ISO 2409 (Normentwurf) Beschichtungsstoffe; Gitterschnittprüfung.

Chemischer Apparatebau

  • DIN EN 13445-3/A8 Unbefeuerte Druckbehälter; Teil 3: Konstruktion.

Deutsche Kommission Elektrotechnik

  • DIN EN 62788-1-4/A1 Messverfahren für Werkstoffe, die in Photovoltaikmodulen verwendet werden; Teil 1-4: Verkapselungsstoffe; Messung der optischen Transmission und Berechnung der solargewichteten Photonentransmission, des Vergilbungsindex und der UV-Grenzfrequenz,
  • DN EN IEC 63116 (Normentwurf) Beleuchtungssysteme; Allgemeine Anforderungen,
  • DIN EN IEC 63117 (Normentwurf) Allgemeine Anforderungen an Beleuchtungssysteme; Sicherheit,
  • DIN IEC/TS 60904-13 Photovoltaische Einrichtungen; Teil 13: Elektrolumineszenz von Photovoltaikmodulen,
  • DIN VDE V 0825-1 Überwachungsanlagen; Drahtlose Personen-Notsignal-Anlagen für gefährliche Alleinarbeiten; Teil1: Geräte- und Prüfanforderungen,
  • IEC/TS 62998 Sicherheit von Maschinen; Sicherheitsrelevante Sensoren für den Schutz von Personen.

Druckgasanlagen

  • DIN EN 12807 Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile; Ortsbewegliche, wiederbefüllbare, hartgelötete Flaschen aus Stahl für Flüssiggas (LPG); Auslegung und Herstellung.

Eisen und Stahl

  • DIN EN 10222-2/A1 (Normentwurf) Schmiedestücke aus Stahl für Druckbehälter; Teil 2: Ferritische Schmiedestücke aus Stahl mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen,
  • DIN EN 10222-4/A1 (Normentwurf) Schmiedestücke aus Stahl für Druckbehälter; Teil 4: Schweißgeeignete Feinkornbaustähle mit hoher Dehngrenze,
  • DIN EN ISO 4947 (Normentwurf) Stahl und Gusseisen; Bestimmung des Vanadium-Gehaltes; Potentiometrisches Titrierverfahren,
  • DIN EN ISO 10893-1/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 1: Automatisierte elektromagnetische Prüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) Stahlrohre zum Nachweis der Dichtheit; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-2/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 2: Automatisierte Wirbelstromprüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) Stahlrohre zum Nachweis von Unvollkommenheiten; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-3/A2 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 3: Automatisierte Streuflussprüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) ferromagnetischer Stahlrohre zum Nachweis von Unvollkommenheiten in Längs- und/oder Querrichtung; Änderung A2,
  • DIN EN ISO 10893-8/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 1: Automatisierte Ultraschallprüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) Stahlrohre zum Nachweis von Dopplungen; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-9/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 1: Automatisierte Ultraschallprüfung von Band/Blech, das für die Herstellung geschweißter Stahlrohre eingesetzt wird, zum Nachweis von Dopplungen; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-10/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 10: Automatisierte Ultraschallprüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) Stahlrohre über den gesamten Rohrumfang zum Nachweis von Unvollkommenheiten in Längs- und/oder Querrichtung; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-11/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 11: Automatisierte Ultraschallprüfung der Schweißnaht geschweißter Stahlrohre zum Nachweis von Unvollkommenheiten in Längs- und/oder Querrichtung; Änderung A1,
  • DIN EN ISO 10893-12/A1 (Normentwurf) Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 12: Automatisierte Ultraschall-Wanddickenprüfung nahtloser und geschweißter (ausgenommen unterpulvergeschweißter) Stahlrohre über den gesamten Rohrumfang; Änderung A1.

Heiz- und Raumlufttechnik

  • DIN EN 16798-17 Energetische Bewertung von Gebäuden; Lüftung von Gebäuden; Teil 17: Leitlinien für die Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlage (Module M4-11, M6-11, M7-11).

Informationstechnik

  • DIN EN 1332-3 (Normentwurf) Identifikationskartensysteme; Schnittstelle Mensch-Maschine; Teil 3: Tastenfelder.

Maschinenbau

  • DIN EN 13586 (Normentwurf) Krane; Zugang.

Materialprüfung

  • DIN 50142 Prüfung metallischer Werkstoffe; Flachbiegeschwingversuch,
  • DIN 50965 (Normentwurf) Galvanische Überzüge; Zinnüberzüge auf Eisen- und Kupferwerkstoffen.

Persönliche Schutzausrüstung

  • DIN EN ISO 13688/A1 (Normentwurf) Schutzkleidung; Allgemeine Anforderungen; Änderung 1.

Rundstahlketten

  • DIN ISO/TR 21704 Zähigkeit von Rundstahlketten; Prüfung mit Kleinkerbschlagbiegeproben.

Schweißen und verwandte Verfahren

  • DIN EN ISO 14174 Schweißzusätze; Pulver zum Unterpulverschweißen und Elektroschlackeschweißen; Einteilung,
  • DIN EN ISO 15614-1/A2 (Normentwurf) Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe; Schweißverfahrensprüfung; Teil 1: Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und Lichtbogenschweißen von Nickel und Nickellegierungen; Änderung A2,
  • DIN EN ISO 17279-1 Schweißen; Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der zweiten Generation; Teil 1: Allgemeine Anforderungen an das Verfahren,
  • DIN EN ISO 17279-2 Schweißen; Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der zweiten Generation; Teil 2: Qualifizierung für Schweiß- und Prüfpersonal,
  • DIN EN ISO 24598 Schweißzusätze; Drahtelektroden, Fülldrahtelektroden und Draht-Pulver-Kombinationen für das Unterpulverschweißen von warmfesten Stählen; Einteilung.

Werkstofftechnologie

  • DIN EN ISO 4491-4 Metallpulver; Bestimmung des Sauerstoffgehaltes durch Reduktionsverfahren; Teil 4: Gesamt-Sauerstoffgehalt durch Reduktionsextraktion.

Werkzeuge und Spannzeuge

  • DIN 400-190 (Normentwurf) Sachmerkmal-Listen; Teil 190: Spannvorrichtungen,
  • DIN 4003-190 (Normentwurf) Konzept für den Aufbau von 3D-Modellen auf Grundalge von Merkmalen nach DIN 400; Teil 190: Spannvorrichtungen,
  • DIN 6538 (Normentwurf) Spiralbohrer mit Schneiden aus Hartmetall mit verstärktem Zylinder.

Letzte Aktualisierung: 02.10.2019