Norm: Planungs- und Ausführungsbeispiele für Wärmebrücken neu genormt

Unter anderem ist folgende für den Metallbauer wichtige neue Norm im Juni neu erschienen: DIN 4108 Beiblatt 2 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden; Beiblatt 2: Wärmebrücken; Planungs- und Ausführungsbeispiele, mit CD-ROM.

1907 Norm-Bild
Das Beiblatt 2 zur DIN 4108 normt Prinzipien von Anschlussdetails aus dem Hochbau mit Planungs- und Ausführungsbeispielen zur Vermeidung von Wärmebrücken. Foto: Tebau

Dieses Beiblatt enthält Planungsbeispiele zur Verminderung von Wärmebrückenwirkungen. Das Beiblatt stellt Prinzipien von Anschlussdetails aus dem Hochbau dar. Dargestellt werden Planungs- und Ausführungsbeispiele nur unter dem Aspekt des Wärmeschutzes.

Andere bauphysikalische und sonstige konstruktive Anforderungen müssen vom Anwender objektbezogen und fallspezifisch berücksichtigt werden. Die angegebenen längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten sind Referenzwerte und dienen ausschließlich dem Nachweis der Gleichwertigkeit anderer, nicht im Beiblatt abgebildeter Anschlussmodifikationen.

Die in diesem Beiblatt angegebenen Bedingungen und Randbedingungen gelten für den Gleichwertigkeitsnachweis der in diesem Beiblatt aufgeführten Beispiele. Sie können auch anstelle der Ansätze nach DIN EN ISO 10211 und DIN EN ISO 13370 vereinfachend für die detaillierte Bestimmung längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizienten zur Berechnung eines projektbezogenen Wärmebrückenzuschlags verwendet werden.
Dieses Beiblatt berücksichtigt nicht alle bei Gebäuden auftretenden Wärmebrücken. Gegenüber der Vorgängerausgabe wurden vor allem die Beispiellösungen grundsätzlich überarbeitet und ihr Umfang deutlich erweitert. Die unterschiedlichen energetischen Niveaus (Kategorien A und B) zur Ermittlung des pauschalen Wärmebrückenzuschlags wurden eingearbeitet und Hinweise zum detaillierten Wärmebrückennachweis sowie Formblätter ergänzt.
Außerdem wurden Bauteilanschlüsse für Pfosten-Riegel-Konstruktionen sowie zugehöriger Referenzwerte und Randbedingungen und eine Vorgehensweise beim vereinfachten Nachweis von Fensteranschlüssen mittels Ersatzmodell aufgenommen.

Weitere wichtige Normen im Juni:

Akustik

  • DIN EN ISO 11202/A1 (Normentwurf) Akustik; Geräuschabstrahlung von Maschinen und Geräten; Bestimmung von Emissions-Schalldruckpegeln am Arbeitsplatz und an anderen festgelegten Orten unter Anwendung angenäherter Umgebungskorrekturen.

Armaturen

  • DIN EN 15714-5 (Normentwurf) Industriearmaturen; Antriebe; Teil 5: Pneumatische und hydraulische Antriebe; Grundanforderungen.

Bauwesen

  • DIN 18008-1 (Normentwurf) Glas im Bauwesen; Bemessungs- und Konstruktionsregeln; Teil 1: Begriffe und allgemeine Grundlagen,
  • DIN 18008-2 (Normentwurf) Glas im Bauwesen; Bemessungs- und Konstruktionsregeln; Teil 2: Linienförmig gelagerte Verglasungen,
  • DIN 18542 (Normentwurf) Abdichten von Außenwandfugen mit imprägnierten Fugendichtungsbändern aus Schaumkunststoff; Imprägnierte Fugendichtungsbänder; Anforderungen und Prüfungen,
  • DIN EN 12898 Glas im Bauwesen; Bestimmung des Emissionsgrades,
  • DIN EN 17210 (Normentwurf) Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung; Funktionale Anforderungen,
  • DIN EN ISO 1182 (Normentwurf) Prüfungen zum Brandverhalten von Produkten; Nichtbrennbarkeitsprüfung.

Beschichtungsstoffe

  • DIN EN ISO 8501-4 (Normentwurf) Vorbereitung von ävor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen; Visuelle Beurteilung der Oberflächenreinheit; Teil 4: Ausgangszustände, Vorbereitungsgrade und Flugrostgrade in Verbindung mit Hochdruck-Waschanlagen,
  • DIN EN ISO 8502-6 (Normentwurf) Vorbereitung von Stahloberflächen vor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen; Prüfungen zum Bewerten der Oberflächenreinheit; Teil 6: Lösen von wasserlöslichen Verunreinigungen zur Analyse; Bresle-Verfahren,
  • DIN EN ISO 8502-9 (Normentwurf) Vorbereitung von Stahloberflächen vor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen; Prüfungen zum Bewerten der Oberflächenreinheit; Teil 9: Feldverfahren zur Bestimmung von wasserlöslichen Salzen durch Leitfähigkeitsmessung.

Chemischer Apparatebau

  • DIN EN 13445-3/A6 Unbefeuerter Druckbehälter; Teil 3: Konstruktion,
  • DIN EN 134453/A20 (Normentwurf) Unbefeuerter Druckbehälter; Teil 3: Konstruktion.

Deutsche Kommission Elektrotechnik

  • DIN EN 50136-1 Alarmanlagen; Alarmübertragungsanlagen und -einrichtungen; Teil 1: Allgemeine Anforderungen an Alarmübertragungsanlagen,
  • DIN EN 50632/AA (Normentwurf) Motorbetriebene Elektrowerkzeuge; Staubmessverfahren; Teil 1: Allgemeine Anforderungen,
  • DIN EN 50689 (Normentwurf) Sicherheit von Laserprodukten; Besondere Anforderungen an Verbraucher-Laser-Produkte,
  • DIN EN 50699 (Normentwurf) Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte,
  • DIN EN IEC 60034-4-1 Drehende elektrische Maschinen; Teil 4-1: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen,
  • DIN EN IEC 60079-10-1 Explosionsgefährdete Bereiche; Teil 10-1: Einteilung der Bereiche; Gasexplosionsgefährdete Bereiche,
  • DIN EN 60204-1 Sicherheit von Maschinen; Elektrische Ausrüstung von Maschinen; Teil 1 Allgemeine Anforderungen,
  • DIN EN IEC 60695-4 (Normentwurf) Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr; Teil 4: Terminologie der Brandprüfungen elektrotechnischer Produkte,
  • DIN EN 61010-2-120 (Normentwurf) Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte; Teil 2-120: Besondere Sicherheitsanforderungen für Maschinen-Aspekte der Geräte,
  • DIN EN IEC 61215-1 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 1: Prüfanforderungen,
  • DIN EN IEC 61215-1-1 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 1-1: Besondere Anforderungen an die Prüfung von kristallinen Silizium-Photovoltaik(PV)-Modulen,
  • DIN EN IEC 61215-1-2 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 1-2: Besondere Anforderungen an die Prüfung von Photovoltaik(PV)-Dünnschichtmodulen au Cadmiumtellurid (CdTe),
  • DIN EN IEC 61215-1-3 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 1-3: Besondere Anforderungen an die Prüfung von Photovoltaik(PV)-Dünnschichtmodulen aus amorphem Silizium
  • DIN EN IEC 61215-1-4 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 1-4: Besondere Anforderungen an die Prüfung von Photovoltaik(PV)-Dünnschichtmodulen aus Cu(In, Ga) (S, Se),
  • DIN EN IEC 61215-2 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Bauarteignung und Bauartzulassung; Teil 2: Prüfverfahren,
  • DIN EN IEC 62941 (Normentwurf) Terrestrische Photovoltaik-(PV-) Module; Qualitätssystem zur Fertigung von PV-Modulen,
  • DIN EN IEC 62990-2 (Normentwurf) Arbeitsplatzatmosphäre; Teil 2: Gasmessgeräte; Auswahl, Installation, Einsatz und Wartung von Gasmessgeräten für toxische Gase und Dämpfe,
  • DIN IEC/TS 63126 Leitfaden zur Eignungsprüfung von PV-Modulen, Bauteilen und Werkstoffen zum Betrieb bei hohen Temperaturen,
  • IEC 60027-2 Formelzeichen für die Elektrotechnik; Teil 2: Telekommunikation und Elektronik.

Dienstleistungen

  • DIN 31051 Grundlagen der Instandhaltung.

Druckgasanlagen

  • DIN EN 12817 Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile; Inspektion und wiederkehrende Prüfung von Druckgasbehältern für Flüssiggas (LPG) mit einem Fassungsraum bis einschließlich 13 m³,
  • DIN EN 12819 Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile; Inspektion und wiederkehrende Prüfung von Druckgasbehältern für Flüssiggas (LPG) mit einem Fassungsraum größer als 13 m³,
  • DIN EN ISO 1114-1 (Normentwurf) Gasflaschen; Verträglichkeit von Werkstoffen für Gasflaschen und Ventile mit den in Berührung kommenden Gasen; Teil 1: Metallische Werkstoffe.

Eisen und Stahl

  • DIN EN 10210-3 (Normentwurf) Warmgefertigte Hohlprofile für den Stahlbau; Teil 3: Technische Lieferbedingungen für Anwendungen im Maschinenbau,
  • DIN EN 10219-3 (Normentwurf) Kaltgeformte geschweißte Hohlprofile für den Stahlbau; Teil 3: Technische Lieferbedingungen für Anwendungen im Maschinenbau,
  • DIN EN 10283 Korrosionsbeständiger Stahlguss,
  • DIN EN 10340-2 (Normentwurf) Stahlguss für das Bauwesen; Teil 2: Technische Lieferbedingungen,
  • DIN EN ISO 10893-6 Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 6: Durchstrahlungsprüfung der Schweißnaht geschweißter Stahlrohre zum Nachweis von Unvollkommenheiten,
  • DIN EN ISO 10893-7 Zerstörungsfreie Prüfung von Stahlrohren; Teil 7: Digitale Durchstrahlungsprüfung der Schweißnaht geschweißter Stahlrohre zum Nachweis von Unvollkommenheiten,
  • DN EN ISO 13520 Bestimmung des Ferritgehaltes in austenitischem nichtrostendem Stahlguss.

Gießereiwesen

  • DIN EN 1562 Gießereiwesen; Temperguss.

Heiz- und Raumlufttechnik

  • DIN EN 13141-5 (Normentwurf) Lüftung von Gebäuden; Leistungsprüfung von Bauteilen/Produkten für die Lüftung von Wohnungen; Teil 5: Hauben und Dach-Fortluftdurchlässe,
  • DIN EN 17192 Lüftung von Gebäuden; Nichtmetallische Kanäle; Anforderungen und Prüfmethoden.

Holzwirtschaft und Möbel

  • DIN 4567-3 Leitern für den besonderen beruflichen Gebrauch; Teil 3: Bauleitern.

Lichttechnik

  • DIN EN 12464-1 (Normentwurf) Licht und Beleuchtung; Beleuchtung von Arbeitsstätten; Teil 1: Arbeitsstätten in Innenräumen.

Maschinenbau

  • DIN 3990-16 (Normentwurf) Zahnräder; FZG-Prüfverfahren; Teil 16: Bestimmung der Graufleckentragfähigkeit von Schmierstoffen; FZG-Prüfverfahren GT-C/8,3/90,
  • DIN EN 1047-2 Wertbehältnisse; Klassifizierung und Methoden zur Prüfung des Widerstandes gegen Brand; Teil 2: Datensicherungsräume und Datensicherungscontainer,
  • DIN EN 13001-2 (Normentwurf) Kransicherheit; Konstruktion allgemein; Teil 2: Lasteinwirkungen,
  • DIN EN 16842-3 Kraftbetriebene Flurförderzeuge; Sichtverhältnisse; Prüfverfahren und Verifikation; Teil 3: Schubstapler bis zu und einschließlich einer Nenntragfähigkeit von 10.000 kg,
  • DIN EN 16842-6 Kraftbetriebene Flurförderzeuge; Sichtverhältnisse; Prüfverfahren und Verifikation; Teil 6: Gegengewichtsstapler mit Fahrersitz und geländegängige Stapler mit Mast mit einer Nenntragfähigkeit von über 10.000 kg,
  • DIN EN 16842-7 Kraftbetriebene Flurförderzeuge; Sichtverhältnisse; Prüfverfahren und Verifikation; Teil 7: Flurförderzeuge mit veränderlicher Reichweite und Mast für Container-Handling für eine Containerlänge von 6 m (10 ft) und länger.

Materialprüfung

  • DIN 50962 (Normentwurf) Galvanische Überzüge; Chromatierte Zink- und Zinklegierungsüberzüge auf Eisenwerkstoffen,
  • DIN 50996 (Normentwurf) Nichtleitende Schichten; Zerstörungsfreie Messung der Schichtdicke; Terrahertz-Messverfahren,
  • DIN EN 1518 Zerstörungsfreie Prüfung; Dichtheitsprüfung; Charakterisierung von massenspektrometrischen Leckdetektoren.

Mechanische Verbindungselemente

  • DIN 74 (Normentwurf) Senkungen für Senkschrauben, ausgenommen Senkschrauben mit Köpfen nach DIN EN 27721,
  • DIN EN 14399-7 Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau; Teil 7: System H; Garnituren aus Senkschrauben und Muttern,
  • DIN EN 14399-8 Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau; Teil 8: System HV; Garnituren aus Sechskant-Passschrauben und Muttern,
  • DIN EN 14399-9 Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau; Teil 9: System HR oder HV; Direkte Kraftanzeiger für Garnituren aus Schrauben und Muttern,
  • DIN EN 14399-10 Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau; Teil 10: System HRC; Garnituren aus Schrauben und Muttern mit kalibrierter Vorspannung.

Nichteisenmetalle

  • DIN EN 14726 Aluminium und Aluminiumlegierungen; Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von Aluminium und Aluminiumlegierungen durch optische Emissionsspektrometrie mit Funkenanregung,

Persönliche Schutzausrüstung

  • DIN EN 363 Persönliche Absturzschutzausrüstung; Persönliche Absturzschutzsysteme.

Schweißen und verwandte Verfahren

  • DIN EN 1708-2 Schweißen; Grundlegende Angaben zu Schweißverbindungen an Stahl; Teil 2: Nicht innendruckbeanspruchte Bauteile,
  • DIN EN 13067 (Normentwurf) Kunststoffschweißpersonal; Anerkennungsprüfung von Schweißern; Thermoplastische Schweißverbindungen,
  • DIN EN 14728 Unregelmäßigkeiten an Schweißverbindungen von thermoplastischen Werkstoffen; Einteilung,
  • DIN EN ISO 17677-1 Widerstandsschweißen; Begriffe; Teil 1: Punkt-, Buckel- und Rollennahtschweißen,
  • DIN EN ISO 25239-1 (Normentwurf) Rührreibschweißen; Aluminium; Teil 1: Begriffe,
  • DIN EN ISO 25239-2 (Normentwurf) Rührreibschweißen; Aluminium; Teil 2: Ausführung der Schweißverbindungen,
  • DIN EN ISO 25239-3 (Normentwurf) Rührreibschweißen; Aluminium; Teil 3: Qualifizierung der Bediener,
  • DIN EN ISO 25239-4 (Normentwurf) Rührreibschweißen; Aluminium; Teil 4: Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren,
  • DIN EN ISO 25239-5 (Normentwurf) Rührreibschweißen; Aluminium; Teil 5: Qualitäts- und Prüfungsanforderungen.

Wälz- und Gleitlager

  • DIN 50282 Gleitlager; Tribologisches Verhalten von metallischen Gleitwerkstoffen; Kennzeichnende Begriffe,
  • DIN ISO 15242-3 Wälzlager; Geräuschprüfung (Körperschallmessung); Teil 3: Radial-Pendelrollenlager und Radial-Kegelrollenlager mit zylindrischer Bohrung und zylindrischer Mantelfläche,
  • DIN ISO 152412-4 Wälzlager; Geräuschprüfung (Körperschallmessung); Teil 4: Radial-Zylinderrollenlager mit zylindrischer Bohrung und zylindrischer Mantelfläche.

Werkstofftechnologie

  • DIN EN ISO/ASTM 52941 (Normentwurf) Additive Fertigung; Systemleistung und Betriebssicherheit; Standard Richtlinie zur Abnahmeprüfung von pulverbettbasierten Laserstahlmaschinen für metallische Werkstoffe zur additiven Fertigung für Luft- und Raumfahrtanwendungen,
  • DIN EN ISO/ASTM 52942 (Normentwurf) Additive Fertigung; Grundsätze der Qualifizierung; Standard Richtlinie zur Prüfung von Anlagenbedienern für pulverbettbasierte Laserstrahlanwendungen zur additiven Fertigung für Luft- und Raumfahrtanwendungen.

Werkzeuge und Spannzeuge

  • DIN 847 (Normentwurf) Prismenfräser; Maße und technische Lieferbedingungen,
  • DIN 8010 (Normentwurf) Schneidplatten aus Hartmetall für Bohrer; Spitzenwinkel 115 Grad für große Schnittkräfte,
  • DIN 8037 (Normentwurf) Spiralbohrer mit Zylinderschaft, mit Schneidplatte aus Hartmetall, für Metall,
  • DIN 8038 (Normentwurf) Spiralbohrer mit Zylinderschaft, mit Schneidplatte aus Hartmetall, für Kunststoff (Duroplast),
  • DIN 8041 (Normentwurf) Spiralbohrer mit Morsekegel, mit Schneidplatte aus Hartmetall, für Metall.

Letzte Aktualisierung: 02.07.2019