Norm: Sicherheit von Maschinen neu genormt

Unter anderem ist folgende für den Metallhandwerker wichtige Norm im Juli neu erschienen: DIN EN ISO 19353 Sicherheit von Maschinen; Vorbeugender und abwehrender Brandschutz (ISO 19353:2015); Deutsche Fassung EN ISO 19353:2016.

Normen, Brandschutz, Maschinen
Die Sicherheit von Maschinen hinsichtlich des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes wurde jetzt neu genormt. Foto: Kasto

Der Brandschutz von Maschinen umfasst vorbeugende und abwehrende Brandschutzmaßnahmen. Diese sind im Allgemeinen technische, bauliche und organisatorische Maßnahmen zur Löschung. Ein effektiver Brandschutz von Maschinen kann die Umsetzung einer einzelnen Maßnahme oder die Kombination von Maßnahmen erforderlich machen. Die Struktur von Sicherheitsnormen auf dem Gebiet der Maschinen ist wie folgt:

  • Typ-A-Normen (Sicherheitsgrundnormen) behandeln Grundbegriffe, Gestaltungsleitsätze und allgemeine Aspekte, die auf alle Maschinen angewendet werden können
  • Typ-B-Normen (Sicherheitsfachgrundnormen) behandeln einen Sicherheitsaspekt oder eine Art von Schutzeinrichtung, der/die für eine ganze Reihe von Maschinen angewendet werden kann:
    Typ-B1-Normen für bestimmte Sicherheitsaspekte (zum Beispiel Sicherheitsabstände, Oberflächentemperatur, Lärm)
    Typ-B2-Normen für Schutzeinrichtungen (zum Beispiel Zweihandschaltungen, Verriegelungseinrichtungen, druckempfindliche Schutzeinrichtungen, trennende Schutzeinrichtungen)
  • Typ-C-Normen (Maschinensicherheitsnormen) behandeln detaillierte Sicherheitsanforderungen an eine bestimmte Maschine oder Gruppe von Maschinen.
    ISO 19353 ist eine Typ-B1-Norm, wie in ISO 12100 festgelegt. Dieses Dokument ist von besonderer Bedeutung für die folgenden Gruppen der Interessenvertreter, die in Bezug auf die Maschinensicherheit die Marktteilnehmer repräsentieren:
  • Maschinenhersteller (kleine, mittlere und große Unternehmen)
  • Arbeitsschutzinstitutionen (Regulierungsbehörden, Organisationen zur Unfallverhütung, Marktüberwachung und so weiter)
  • Anwender/Auftraggeber der Maschine (kleine, mittlere und große Unternehmen)
  • Anwender/Auftraggeber der Maschine (Gewerkschaften, Organisationen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen)
  • Dienstleistungsanbieter, zum Beispiel für die Instandhaltung (kleine, mittlere und große Unternehmen)
  • Verbraucher (bei Maschinen, die für die Anwendung durch Verbraucher vorgesehen sind).
Den vorstehend erwähnten Interessengruppen wurde die Möglichkeit gegeben, sich an der Ausarbeitung dieses Dokumentes zu beteiligen.
Zusätzlich ist dieses Dokument für Normungsgremien vorgesehen, die Typ-C-Normen ausarbeiten. Die Anforderungen in diesem Dokument können durch eine Typ-C-Norm ergänzt oder geändert werden. Für Maschinen, die durch den Anwendungsbereich einer Typ-C-Norm abgedeckt sind und die entsprechend den Anforderungen dieser Norm gestaltet und konstruiert wurden, haben die Anforderungen dieser Typ-C-Norm Vorrang.

Weitere wichtige Normen im Juli:

Bauwesen
  • DIN 4108-4 (Entwurf) Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden; Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte,
  • DIN 4109-1 Schallschutz im Hochbau; Teil 1: Mindestanforderungen,
  • DIN 4109-2 Schallschutz im Hochbau; Teil 2: Rechnerische Nachweise der Erfüllung der Anforderungen,
  • DIN 4109-4 Schallschutz im Hochbau; Teil 4: Bauakustische Prüfungen,
  • DIN 4109-31 Schallschutz im Hochbau; Teil 31: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Rahmendokument,
  • DIN 4109-32 Schallschutz im Hochbau; Teil 32: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Massivbau,
  • DIN 4109-33 Schallschutz im Hochbau; Teil 33: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Holz-, Leicht- und Trockenbau,
  • DIN 4109-34 Schallschutz im Hochbau; Teil 34: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Vorsatzkonstruktionen von massiven Bauteilen,
  • DIN 4109-35 Schallschutz im Hochbau; Teil 35: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Elemente, Fenster, Türen, Vorhangfassaden,
  • DIN 4109-36 Schallschutz im Hochbau; Teil 36: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog); Gebäudetechnische Anlagen,
  • DIN 18093 (Entwurf) Feuer- und Rauchschutzabschlüsse nach DIN EN 16034; Einbau und Wartung,
  • DIN EN 16477-1 (Entwurf) Glas im Bauwesen; Farbiges Glas für den Innenbereich; Teil 1: Anforderungen,
  • DIN EN 16477-2 (Entwurf) Glas im Bauwesen; Farbiges Glas für den Innenbereich; Teil 2: Konformitätsbewertung/Produktnorm,
  • DIN EN ISO 12006-3 (Entwurf) Bauwesen; Organisation von Daten zu Bauwerken; Teil 3: Struktur für den objektorientierten Informationsaustausch,
  • DIN EN ISO (Entwurf) BIM; Informationshandbuch; Teil 2: Interaktionsstruktur.
Beschichtungsstoffe
  • DIN EN 13523-8 (Entwurf) Bandbeschichtete Metalle; Prüfverfahren; Teil 8: Beständigkeit gegen Salzsprühnebel
  • DIN EN 13523-21 (Entwurf) Bandbeschichtete Metalle; Prüfverfahren; Teil 21: Bewertung von freibewitterten Probenplatten,
  • DIN EN 13523-24 (Entwurf) Bandbeschichtete Metalle; Prüfverfahren; Teil 24: Block- und Stapelfestigkeit,
  • DIN EN ISO 4628-1 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 1: Allgemeine Einführung und Bewertungssystem,
  • DIN EN ISO 4628-2 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 2: Bewertung des Blasengrades,
  • DIN EN ISO 4628-3 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 3: Bewertung des Rostgrades,
  • DIN EN ISO 4628-4 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 4: Bewertung des Rissgrades,
  • DIN EN ISO 4628-5 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 5: Bewertung des Abblätterungsgrades,
  • DIN EN ISO 4628-7 Beschichtungsstoffe; Beurteilung von Beschichtungsschäden; Bewertung der Menge und Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen; Teil 7: Bewertung des Kreidungsgrades nach dem Samtverfahren,
  • DIN EN ISO 12944-4 (Entwurf) Beschichtungsstoffe; Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme; Teil 4: Arten von Oberflächen und Oberflächenvorbereitung,
  • DIN EN ISO 12944-8 (Entwurf) Beschichtungsstoffe; Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme; Teil 8: Erarbeiten von Spezifikationen für Erstschutz und Instandsetzung.
Elektrotechnik/Elektronik
  • DIN IEC/TS 60695-11-11 Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr; Teil 11-11: Prüfflammen; Bestimmung der charakteristischen Wärmestromdichte zur Entzündung durch eine Zündquelle ohne direkten Kontakt,
  • DIN EN 60079-15 (Entwurf) Explosionsgefährdete Bereiche; Teil 15: Geräteschutz durch Zündschutzart „n“,
  • DIN EN 60839-11-31 (Entwurf) Alarmanlagen; Teil 11-31: Elektronische Zutrittskontrollanlagen; IP Interoperabilität auf Basis von Webservices; Kernspezifikation
  • DIN EN 60839-11-32 (Entwurf) Alarmanlagen; Teil 11-32: Elektronische Zutrittskontrollanlagen; IP Interoperabilität auf Basis von Webservices; Spezifikation der Zutrittskontrolle,
  • DIN EN 61010-031 Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte; Teil 031: Sicherheitsbestimmungen für handgehaltenes Messzubehör zum elektrischen Messen und Prüfen,
  • DIN EN 62676-4 Videoüberwachungsanalgen für Sicherheitsanwendungen; Teil 4: Anwendungsregeln.
Feuerwehrwesen
  • DIN EN 54-5 (Entwurf) Brandmeldeanlagen; Teil 5: Wärmemelder; Punktförmige Melder,
  • DIN EN 54-27/A1 (Entwurf) Brandmeldeanlagen; Teil 27: Rauchmelder für die Überwachung von Lüftungsleitungen,
  • DIN EN 54-28 Brandmeldeanlagen; teil 28: Nicht-rücksetzbare linienförmige Wärmemelder.
Materialprüfung
  • DIN 50103-3 (Entwurf) Prüfung metallischer Werkstoffe; Härteprüfung nach Rockwell; Teil 3: Modifizierte Rockwell-Verfahren Bm und Fm für Feinblech aus Stahl,
  • DIN EN ISO 7438 Metallische Werkstoffe; Biegeversuch,
  • DIN EN ISO 12696 (Entwurf) Kathodischer Korrosionsschutz von Stahl in Beton,
  • DIN EN ISO 16283-1/A1 (Entwurf) Akustik; Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen am Bau; Teil 1: Luftschalldämmung; Änderung 1,
  • DIN EN ISO 28706-4 Emails und Emaillierungen; Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Korrosion; Teil 4: Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Korrosion durch alkalische Flüssigkeiten unter Verwendung eines Gerätes mit zylindrischem Gefäß.
Mechanische Verbindungsmittel
  • DIN 267-30 (Entwurf) Mechanische Verbindungselemente; Technische Lieferbedingungen; Teil 30: Metrische gewindefurchende Schrauben der Festigkeitsklasse 10.9.
Schweißen
  • DIN 35223 (Entwurf) Numerische Schweißsimulation; Ausführung und Dokumentation,
  • DIN EN 1395-5 (Entwurf) Thermisches Spritzen; Abnahmeprüfungen für Anlagen zum thermischen Spritzen; Teil 5: Plasmaspritzen in Kammern
  • DIN EN 13507 (Entwurf) Thermisches Spritzen; Vorbehandlung von Oberflächen metallischer Werkstücke und Bauteile für das thermische Spritzen,
  • DIN EN 17001 (Entwurf) Thermisches Spritzen; Bauteile mit thermisch gespritzten Schichten; Schichtspezifikation,
  • DIN EN 17002 (Entwurf) Thermisches Spritzen; Bauteile mit thermisch gespritzten Schichten; Spritzanweisung,
  • DIN EN ISO 9454-1 Flussmittel zum Weichlöten; Einteilung und Anforderungen; Teil 1: Einteilung, Kennzeichnung und Verpackung.
Sicherheitstechnische Grundsätze
  • DIN EN 689 (Entwurf) Exposition am Arbeitsplatz; Messung der Exposition durch Einatmung chemischer Arbeitsstoffe; Strategie zur Überprüfung der Einhaltung von Arbeitsplatzgrenzwerten.
Tankanlagen
  • DIN 6600 Ausführung von Behältern (Tanks) aus Stahl für die Lagerung von Flüssigkeiten; Werkseigenen Produktionskontrolle,
  • DIN 6607 Außenbeschichtungen unterirdischer Behälter (Tanks) aus Stahl; Anforderungen und Prüfung.
Wasserwesen
  • DIN EN 1253-4 Abläufe für Gebäude; Teil 4: Abdeckungen.

Letzte Aktualisierung: 27.09.2016