Organisation: Funktion, Design und Dreifachsieg

Ordnung in der Werkstatt und im Fahrzeug spart Zeit und Geld. Lesen Sie, wie es einem auf Praxistauglichkeit ausgerichteten Systemkoffer gelungen ist, drei Designpreise zu gewinnen.

Orsy-Systemkoffer
Siegertyp. Der Orsy-Systemkoffer überzeugt Handwerker und gewinnt 2017 obendrein den Red Dot Award, den IF Award und den German Design Award. Foto: Würth

"Form follows function“ lautet eines der Grundprinzipien des Produktdesigns. Schön und praktisch soll ein Systemkoffer aus dem Hause Würth sein. Das bezeugen drei Design Awards, mit denen er 2017 ausgezeichnet wurde. Orsy steht seit vierzig Jahren für Bestellung und Bevorratung mit System. Durchdachte Details und ineinander greifende Einzelelemente ermöglichen effizientes Arbeiten: Vom Systemkoffer über die Werkbank bis hin zur Fahrzeugeinrichtung und umfassenden Lösungen für die Lagerhaltung.
Mehrere Gründe haben drei Jurys zur Verleihung von Preisen bewegt:

  • Gut gekoppelt ist halb gewonnen:
    Durch die Koppelfunktion können die Systemkoffer einfach gekoppelt werden. Damit lassen sie sich leicht und sicher tragen. Auch stapeln geht einfach, entweder lose mit den Stellfüßen aufeinander oder fest verbunden.
  • Es kommt nicht auf die Größe an:
    Der Systemkoffer ist in verschiedenen Größen und Höhen erhältlich. Er kann mit Schaumeinlagen, Tiefziehteilen oder Sortimentsboxen ausgestattet werden – ganz nach individuellem Bedarf.
  • Viel Platz, viele Funktionen:
    Gerade Kanten und reichlich Stauraum machen den Systemkoffer zu einem funktionalen Meisterstück. Die Einbuchtung im Kofferdeckel dient als Ablage für Kleinteile wie Bits oder Schrauben.
  • Hart im Nehmen:
    Widerstandsfähig und langlebig: Der Systemkoffer besteht aus einem kratzfesten, thermoplastischen Kunststoff. Dadurch behauptet er sich souverän gegen Öle und Fette, gegen Temperatur- und Witterungseinflüsse sowie gegen Materialalterung.
  • Sicher im Griff, fest verschlossen:
    Zwei Verschlüsse mit Fingermulden sorgen für sicheres und einfaches Verschließen und Öffnen. Der Griff an der Stirnseite hält ein Gewicht von bis zu sechzig Kilogramm problemlos aus. Seine Weichkomponente auf der Unterseite schafft eine ergonomisch breite Auflage.
  • Immer schön flexibel:
    Die Systemboxen in verschiedenen Größen sorgen für Ordnung in Ihrem Systemkoffer. Die Rasterstruktur der transparenten Deckel fixiert die Boxen im Koffer sicher und verhindert, dass die Inhalte durcheinander fallen. Die Boxen und alle weiteren Einteilungsmaterialien sind durch einheitliche Maße flexibel einsetzbar. Je nachdem, wo sie gerade gebraucht werden wandern sie beispielsweise vom Koffer in den Werkstattwagen, ins Lagerregal oder in die Fahrzeugeinrichtung.
  • Koffer-wechsel-dich:
    Auch die Koffer selbst sind flexibel einsetzbar. Sie passen als Ganzes perfekt in die dazugehörigen Regalsysteme, Transportboxen oder in den Stapelschrank für die Werkstatt.

Mit Orsy nutzt der Handwerker ein für alle Praxiszwecke abgestimmtes logistisches Konzept, das ihm eine Vielzahl von Vorteilen eröffnen soll: Er spart Zeit bei der Materialbeschaffung und vermindert das Risiko, dass wegen eines kleinen Teils ein ganzes Gewerk pausieren muss. Und er gestaltet jeden Schritt effizienter, von der Lagerhaltung über den Transport bis zur Arbeit auf der Baustelle.

Orsy rundum erfolgreich

reddot Award 2017 Gewinner

„Die hochwertig verarbeiteten Orsy-Systemkoffer überzeugen durch ihr modulares Gestaltungskonzept, das eine flexible und individuelle Benutzung ermöglicht“, so lautet die Begründung der Jury. Der Red Dot Award wird seit 1955 jährlich von einer international besetzten Jury vergeben. Er ist ein begehrtes Qualitätssiegel für gute Gestaltung.

design

Der Industrie Forum Design Award wird seit 1954 jährlich für Leistungen im Bereich der Produktgestaltung verliehen. Die internationale Jury begründete die Entscheidung mit der Flexibilität des Orsy-Systemkoffer, die in dieser Form einzigartig im Markt sei. Alle Systemteile lassen sich untereinander frei kombinieren ohne an Ergonomität zu verlieren. Besonders lobte die Jury die Funktionssprache, die das Corporate Design der Marke Würth übernimmt und für die Funktionselemente sinnvoll einsetzt.

German Design Award Logo

Der German Design Award zeichnet ebenfalls Produkte sowie deren Hersteller und Gestalter aus, die insbesondere in der deutschen Wirtschaft wegweisend sind. Mit einer hochkarätig besetzten, internationalen Jury beansprucht der Award, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken und zu präsentieren und so die designorientierte Wirtschaft voranzubringen. Auch dabei überzeugte der einzigartige Systemgedanke der Orsy-Welt, gepaart mit durchdachtem, modernem Design und hohem Komfort.

Mehr Informationen liefert Ihnen die Webseite www.orsy.de .

Letzte Aktualisierung: 04.05.2018