Logo A+A2023
Quelle: Messe Düsseldorf

Events & Messen

29. June 2022 | Teilen auf:

Im Zeichen von Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Die Weltleitmesse und Kongressveranstaltung für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit findet vom 24. bis 27. Oktober 2023 in Düsseldorf statt. Unter dem Motto „Der Mensch zählt“ präsentieren auf der A+A 2023 zahlreiche Aussteller innovative Lösungen und Konzepte rund um das sichere und gesunde Arbeiten. Das thematische Dach der internationalen Leitmesse bilden diesmal die großen Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Angefangen von persönlicher Schutzausrüstung (PSA), betrieblichem Brand-, Umwelt- oder Katastrophenschutz bis hin zu Angeboten für die ergonomische und gesunde Arbeitsplatzgestaltung bietet die internationale Leitmesse eine breite Produkt- und Lösungsvielfalt.Dabei stehen Themen wie Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft von Produkten, digitale Services in der Bereitstellung, Pflege und Lagerung von PSA, mobiles Arbeiten sowie Exoskelette (Wearable Robots) und Wearables im Fokus. Spannende Foren und Side-Events sowie eine innovative Start-up -one ergänzen die Messe und setzen neue, zukunftsorientierte Impulse.

Im Rahmen der A+A organisiert die Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) den 38. Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Ab Oktober 2022 startet die A+A zu bestimmten Schwerpunkthemen eine innovative Web-Talk-Reihe in Kooperation mit namhaften Verbänden, Forschungseinrichtungen sowie Ministerien.

zuletzt editiert am 14.07.2022