Messe

07. June 2022 | Teilen auf:

Fensterbau Frontale 2022: „Summer Edition“ mit umfassendem Fachprogramm

Innovationen rund um Fenster, Türen und Fassaden werden im Messezentrum Nürnberg zu sehen sein, wenn vom 12. bis 15. Juli 2022 die Fensterbau Frontale als einmalige „Summer Edition“ stattfindet – wie immer parallel zur Holz-Handwerk, die mit demselben Ticket besucht werden kann. Produkte und Lösungen zu entdecken und auszuprobieren wird im Fokus stehen, wenn die Fachmesse endlich wieder zur Plattform für Branchenteilnehmer wird, für die das Knüpfen neuer Geschäftskontakte, persönliche Begegnungen und Networking unersetzlich sind. Neben der Ausstellung bietet auch das Fachprogramm einen umfassenden Marktüberblick, Informationen zu aktuellen Branchentrends und viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Alle Details finden sich online unter: www.frontale.de/fachprogramm.

Der zentrale Treffpunkt für kompakten Know-how-Gewinn, Netzwerken und einen Kaffee mit Kollegen und Partnern ist das Forum, das Wissen praxisnah in Expertenvorträgen vermittelt. Zu den diesjährigen Themen gehören Energieeffizienz und Klimaschutz, Lüften und Wohnkomfort, Kunststofffenster und praktische Tipps aus dem Handwerk für das Handwerk. Am angrenzenden Job-Board kommen Arbeitgeber mit potenziellen Kandidaten zusammen.

Mit der Fensterbau-Frontale-App für iOS und Android können sich Besucher im Vorfeld über Aussteller und Produkte informieren und diese in einer Merkliste speichern. Vor Ort erleichtert die App die Orientierung dank dynamischen Hallenplans und Push-Benachrichtigungen, wenn sich etwas aus der persönlichen Merkliste ändert.

zuletzt editiert am 07.06.2022