Balkon
Copyright der Bilder: Bohle AG (Quelle: Bohle AG)

Anzeige

01. April 2022 | Teilen auf:

Geniale Befestigung für Glasgeländer

(April 2022) Bis zu 50% Zeit bei der Montage sparen - mit VetroMount®! Die intelligente Scheibenbefestigung des Geländersystems erinnert an das geniale Prinzip des Kabelbinders. Dank patentierter Glaslager lassen sich die Scheiben nicht nur stufenlos justieren.

Ein cleverer Lösemechanismus ermöglicht zudem den schnellen Austausch der Scheiben im Schadensfall. Mit dieser einmaligen Technik, den vorgebohrten Profilen und der Tatsache, dass die Bodenprofile i. d. R. nur alle 400 mm eine Befestigungsschraube benötigen, sparen Betriebe Zeit und Geld bei der Installation. Das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis (AbP) unterstreicht die hohen Qualitätsstandards.

Das Geheimnis der Glaslager

Copyright der Bilder: Bohle AG (Quelle: Bohle AG)

Zum sicheren Fixieren der Glasscheiben, werden die vormontierten Glaslager einfach in das Profil gelegt und die Scheibe darin eingesetzt. Die unteren Keile der Glaslager spannen die Scheibe ein, um anschließend die Neigung werkzeuglos justieren zu können (± 20 mm bei 1 m Glashöhe). Befindet sich die Scheibe im richtigen Winkel, gilt es diese zu verankern. Dies gelingt mithilfe des Zugbandes am Glaslager, so einfach wie bei einem Kabelbinder. Das Zugband rastet den zweiten Glaslagerkeil ein, sodass die Scheibe sicher verankert ist.

Mit vier Profilvarianten ermöglicht VetroMount® eine Vielzahl von Einbausituationen. Neben Terrassen oder Balkone aus Glas, sind ebenso Treppengeländer schnell montiert.

www.bohle.com/vetromount

zuletzt editiert am 18.03.2022