Aktualisierungen CH

23. September 2016 | Teilen auf:

Metallbaupraxis CH 2016.2 (September)

Für die vorliegende Version metallbaupraxis 2016.2 (September) wurden folgende Kapitel neu angefügt beziehungsweise komplett ausgetauscht:

  • 1.4.10 Barrierefrei Bauen
  • 1.6.8.2 Dichtungen
  • 2.23.0.10 Anforderungen an die Ausstattung mit Bedien- und Sicherheitstechnik

Neben den neu erarbeiteten Teilen wurden außerdem folgende Kapitel aktualisiert beziehungsweise ergänzt:

  • 1.4.3.1.2 Schnee
  • 1.4.3.1.3 Wind
  • 1.4.3.3 Bemessung im Grenzzustand der Tragfähigkeit
  • 1.4.3.4 Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit
  • 1.4.4 Maßtoleranzen
  • 1.4.6.2.2 Bemessung
  • 1.4.9 Thermische Längenänderung von Elementen im Stahl- und Metallbau
  • 1.8.2.1.2.2.4 Abrechnung der Feuerverzinkung
  • 1.14.1.2 Erscheinungsformen
  • 1.14.1.3 Täterarbeitsweisen
  • 1.14.3.1 Normen


Technische Parameter 2.1 Fenster

  • 2.2.5 Baukörperanschluss, unten
  • 2.2.6 Fensterbauarten
  • 2.2.7 Anforderungen an Fenstertüren
  • 2.2.10 Rahmenwerkstoffe
  • 2.2.11 Normen


Technische Parameter 2.2 Fenstertüren

  • 2.8.1.3.1 Widerstand gegen Windlast
  • 2.8.3 Schadensfälle bei Warmfassaden
  • 2.9.1.3.3 Korrosionsschutz
  • 2.9.2.1.1 Verschraubt/Vernietete Konstruktionen
  • 2.9.2.1.2 Eingehängte Konstruktionen
  • 2.9.2.2 Glas
  • 2.9.2.3 Sonstige
  • 2.9.3 Schadensfälle bei Kaltfassaden
  • 2.23.1.4 Konstruktive Anforderungen
  • 2.27.1.1.4 Konstruktive Anforderungen
  • 2.29.2.2.6.2 Elektroantrieb
  • 2.30.2.1.2 Arten, Werkstoffe und Systeme
  • 2.35.4.1 Standsicherheit
  • 2.35.4.1.1 Treppenlasten
  • 2.35.4.3.1 Steigung, Auftritt
  • 2.38.6.2.2 Gebrauchstauglichkeit
  • 2.39.3 Statik
  • Berechnungshilfen


Normen und Richtlinien

  • Die Normenübersichten und die Richtlinienübersichten wurden aktualisiert.


Berechnungshilfen

  • Für die Berechnungshilfen »BALUSTAT – Einfache statische Bemessung« (Demoversion) und »SCHNOPT – Staboptimierung einfach gemacht« wurden Updates in das Fachregelwerk aufgenommen. Sie können die Berechnungshilfen starten, wenn Sie die DVD installiert haben.