Hilti Akademie Außenansicht
Die Hilti-Akademie in Kaufering ist der Treffpunkt für den Metallkongress 2022. (Quelle: Hilti)

Metallkongress

03. March 2022 | Teilen auf:

Metallkongress 2022: Wir sehen uns in Kaufering

(März 2022) Die Hilti-Akademie ist in diesem Jahr Austragungsort für den Metallkongress — dem Branchevent für Metallbauer und Feinwerkmechaniker. Sie erwartet ein spannender Veranstaltungsort am deutschen Standwort von Gastgeber und Sponsor Hilti.

Der Metallkongress informiert Feinwerkmechaniker und Metallbauer gleichermaßen über neue Entwicklungen in der Technik, betriebswirtschaftliche Themen und Best-Practice-Beispiele aus dem eigenen Gewerk.

Quelle: Charles Coleman Verlag

Am 4. und 5. November 2022 veranstalten der Bundesverband Metall (BVM) und die Fachzeitschrift M&T den Metallkongress 2022 in der Hilti-Akademie in Kaufering. Gastgeber und Sponsor ist die Firma Hilti. Freitagnachmittag und Samstagvormittag liefern praxisbezogene Fachvorträge über aktuelle Themen aus Technik und Betriebsführung ein hochgradig nützliches Programm. Ergänzungen mit Perspektive liefern Trendthemen, die die Branche darüber informieren, was mittelfristig wichtig wird. Sie wollen mittendrin sein, statt nur dabei? Anmeldung unter www.metall kongress.de. Der Austausch mit Zulieferern in Form von individueller Beratung auf der zugehörigen Fachschau bietet zusätzlichen wertvollen Nutzen.

Am Freitagabend (4. November) findet auf dem Festabend die Verleihung des Deutschen Metallbaupreises 2022 und des Feinwerkmechanikpreises 2022 statt. Dann erhalten die Preisträger ihre Trophäen für herausragende Arbeit im Metallhandwerk und ihre Objekte werden erstmals in Kurzvideos einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Bewerben Sie sich um einen der beiden Wettbewerbe: www.metallbaupreis.de und www.feinwerkmechanikpreis.de.

Veranstaltungsort und Gastgeber

Hilti-Akademie

Bereits seit 1959 gibt es bei Hilti in Deutschland ein Trainingszentrum für den Kompetenzaufbau der Mitarbeitenden. Zwischen den Mitarbeitenden und den Kunden entstand ein reger Wissensaustausch, der bei Hilti bis heute sehr geschätzt wird. Um diese positive Entwicklung weiter zu stärken, verfolgte das 1994 eröffnete neue Trainingszentrum am Standort Kaufering von Beginn an eine stärkere Einbindung der Kunden: Dort wurden die ersten Produkt- und Anwenderschulungen für die Kunden angeboten.

Die über die Jahre stetig steigende Nachfrage nach Kundenschulungen, die Erweiterung des Serviceangebots und die rasanten Veränderungen in den Lernmethoden durch die Digitalisierung machten rund zwanzig Jahre später die Gründung einer eigenen Akademie zum logischen nächsten Schritt: Diese befindet sich seit August 2017 in einem eigenen Gebäude, direkt am Eingang des Hilti-Campus in Kaufering. Die Akademie vereint eine großzügige Raumgestaltung mit Kommunikationslounge und großem Empfangsbereich sowie modernster Technik für eine angenehme, professionelle Lern-Atmosphäre.

Sponsor und Gastgeber

Die Hilti-Gruppe beliefert die Bau- und Energieindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemlösungen, Software und Serviceleistungen. Mit rund 30.000 Mitarbeitenden in über 120 Ländern steht das Unternehmen für direkte Kundenbeziehungen, Qualität und Innovation. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich seit der Gründung im Jahr 1941 in Schaan, Liechtenstein.

zuletzt editiert am 01.04.2022