Produkte_2102_Dormakaba
Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht den Einsatz bei klassischen Schiebetüren, Schiebetüren mit Fluchtwegfunktion und auch bei Teleskopschiebetüren. Foto: Dormakaba

Produkte

01. February 2021 | Teilen auf:

Schiebetüren: Nachhaltig produziert

(Februar 2021) Dormakaba/Ennepetal präsentiert seine neue Schiebetürgeneration ST-Pro-Green mit dem neuen Antriebssystem ES-Proline. Dieser Antrieb eignet sich für nahezu alle Anwendungsgebiete und Einsatzbereiche und vereint neueste Technologie, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht den Einsatz bei klassischen Schiebetüren, Schiebetüren mit Fluchtwegfunktion und auch bei Teleskopschiebetüren. Durch die eingesetzte, bürstenlose Motorentechnik neuester Generation arbeitet der Antrieb sehr leise, ist dabei überaus schnell und bewegt Türen mit einem Flügelgewicht von bis zu zwei mal zweihundert Kilogramm. Die eingesetzten Elektronikbauteile verbrauchen wesentlich weniger Energie als die des Vorgängermodells. Durch die in die Verkleidung integrierte Sensorik muss auf der Innenseite der Tür kein störender Melder angebracht werden. So fügt sich die Türlösung harmonisch in die Gebäudearchitektur ein.
Beim neuen Schiebetürsystem wurde bereits bei der Auswahl der eingesetzten Materialien und im gesamten Produktionsprozess auf Energieeffizienz und Ressourcenschonung geachtet. Das System leistet durch diese Eigenschaften schon vor dem Einbau einen Beitrag zur Nachhaltigkeit von Gebäuden. So lässt sich die mit thermisch getrennten Profilen erstellte Schiebetür mit 3-fach-Verglasung umsetzen und erreicht somit einen sehr niedrigen UD-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient).
Das System ist geeignet für ein- und zweiflügelige Anlagen mit und ohne Fluchtwegfunktion. Durchgangsweiten bis zu 3.000 Millimeter sind realisierbar.