In die elektronische Schließanlage E-Cliq können verschiedenste Zylindertypen für unterschiedliche Räume, Türen und Anlagen integriert werden. (Quelle: Assa Abloy Sicherheitstechnik)

Sicherheitstechnik

5. October 2022 | Teilen auf:

Sichere Türen im Krankenhaus

In einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung gehen viele unterschiedliche Menschen ein und aus – von Patienten über Besucher, Pflegekräfte und Ärzte bis hin zu Technikern und Reinigungspersonal. Das stellt sehr unterschiedliche Anforderungen an das Türsystem. Um sichere und reibungslose Abläufe in Kliniken, Kurkliniken und Pflegeheimen zu gewährleisten, gehören dazu neben der Barrierefreiheit und Nutzerfreundlichkeit auch die Absicherung hochsensibler Bereiche durch elektronische Schließanlagen, leistungsstarke Zutrittskontrolle und sichere Rettungswegtechnik.

Mit Scala bietet Assa Abloy/Albstadt ein komfortables Zutrittskontrollsystem, das sich mit seinen verschiedenen Ausführungen für jeden Bedarf individualisieren lässt. Individuell anpassen und erweitern lässt sich auch E-Cliq. Die auf elektronischen Schlüsseln basierte Schließanlage sichert mit über sechzig verfügbaren Zylindertypen praktisch jede Tür – im Innen- wie auch Außenbereich eines Gebäudes. Und nicht zuletzt gewährleisten Rettungswegsysteme mit E-PED-Technologie einen sicheren Betrieb von Fluchtwegtüren. Egal ob die jeweilige Tür automatisch verriegelt oder berechtigt benutzt werden soll – im Gefahrenfall ist der Fluchtweg immer sicher.

zuletzt editiert am 12.09.2022