Abbildung Veranstaltung „Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation“ mit 8 Personen im Vortragsraum.
Die Resonanz auf die Pilot-Veranstaltung „Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation“ am 19. Juli 2022 in Kassel war sehr gut. (Quelle: BVM)

Feinwerktechnik

28. September 2022 | Teilen auf:

Toleranzen: Neuer Workshop für Feinwerkmechaniker

(September 2022) Zeichnungen mit unbekannten Symbolen und scheinbar fehlenden Toleranzangaben – die ersten Feinwerkmechanik-Unternehmen erhalten Aufträge mit GPS-konformen Zeichnungen. Unterstützung bietet der neue Workshop „Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation“.

Im Kasseler Konferenzhotel Steinernes Schweinchen kamen am 19. Juli 2022 interessierte Feinwerkmechaniker zusammen, um sich über ISO GPS zu informieren und auszutauschen. Gemeinsam mit Prof. Sophie Gröger (Professur Fertigungsmesstechnik, TU Chemnitz) veranstaltete der Bundesverband Metall (BVM) einen Grundlagen-Workshop.

Der Schulungsteil am Vormittag umfasste unter anderem eine Einführung in das GPS-System, die Grundlagen zur Tolerierung geometrischer Eigenschaften (Maß, Form und Lage) sowie einen Ausblick auf die Umstellung der Allgemeintoleranzen. Am Nachmittag nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, in einer angeleiteten Diskussion mögliche Herausforderungen und wünschenswerte Unterstützungsmaßnahmen bei der Implementierung von ISO GPS zu benennen. Vor allem die Vorstellung von „GPSlife“ erwies sich als Lichtblick im Angesicht des komplexen Normensystems. Ziel dieses Forschungsprojekts der TU Chemnitz ist es, durch eine reifegradbasierte Roadmap Methoden und Vorgehensweisen zur Integration der Geometrischen Produktspezifikation in der Praxis zu erarbeiten, welche insbesondere auf die Anforderungen von KMU abgestimmt sind. Die Roadmap umfasst bereits Ansätze für ein flächendeckendes Ausbildungskonzept und einen Integrationsleitfaden auf Betriebsebene.In der abschließenden Feedback-Runde zeigten sich die Teilnehmer dankbar für die Informationsqualität und -quantität. Vor allem aber schätzten sie die praxisgerechte Mentalität der Referentin. Gemeinsam mit dem Bundesfachgruppenleiter Rößner wurde noch vor Ort der Entschluss gefasst, dieses Veranstaltungsformat weiterzuführen. Für eine noch geringere Einstiegshürde soll der Workshop zukünftig online stattfinden.

Kostenfreier Online-Live-Workshop

Der Termin für den nächsten Workshop „Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation“ – diesmal online - steht bereits. Am 9. November 2022 von 13:00 bis 17:00 Uhr erhalten Sie erneut die Möglichkeit sich ein Basiswissen zum GPS-System anzueignen und gleichzeitig Ihre Unterstützungsbedarfe an den Bundesverband Metall, den Normenausschuss sowie die TU Chemnitz heranzutragen.

Im ersten Teil hält die Referentin unter anderem folgende Informationen für Sie bereit: - Was ist das GPS-System und welches Ziel wird damit verfolgt?

- Motivation zur Einführung von GPS – wieso brauche ich das?

- Grundlagen zur Tolerierung geometrischer Eigenschaften (Maß, Form und Lage),

- Ausblick auf die Umstellung der Allgemeintoleranzen.

Anschließend dürfen Sie sich bei den folgenden Diskussionsthemen einbringen:

- Welche Herausforderungen sehen Sie bei der Einführung von GPS?

- Welche Anforderungen/Randbedingungen müssen für eine Umsetzung berücksichtigt werden?

- Welche Lernformen (Präsenz, Online, Hybrid) würden unterstützen?

- Wer im Unternehmen muss darüber Bescheid wissen?

Fazit:

Ein Angebot, das Sie nicht ablehnen sollten

Der Workshop richtet sich an alle, die nicht von Aufträgen mit GPS-konformen Zeichnungen überrascht werden wollen und an diejenigen, die bereits erste Berührungspunkte mit dem GPS-System hatten. Aber auch alle anderen Interessierten, die einen Einblick in die Thematik erhalten wollen, sollten sich die Chance nicht entgehen lassen, kostenfrei an hochqualitative Informationen von einer der führenden Expertinnen zu gelangen. Bereiten Sie gerne Fragen vor und bringen Sie konkrete Fallbeispiele aus Ihrer Praxis mit.

Einen knappen Überblick über ISO GPS und die neuen Allgemeintoleranzen erhalten Sie zusätzlich auf dem Feinwerkmechanik-Kongress 2022 in Kaufering.

Workshop:

Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation

Termin: 9. November 2022 von 13:00 bis 17:00 Uhr.

Online-Live-Workshop in Kooperation mit der TU Chemnitz.

Die Anmeldung für den kostenfreien Online-Live-Workshop „Grundlagen der Geometrischen Produktspezifikation“ erfolgt über das Metallportal (www.metallportal.de/seminare-kongresse/grundlagen-der-geometrischen-produktspezifikation-online-live-workshop/).

(Autor: Thomas Röper, BVM)

zuletzt editiert am 28.09.2022